Schwerpunkt

Energiewende jetzt!

In der Novemberausgabe geht es um den Ausbau der Erneuerbaren Energien. 80 Prozent Strom aus erneuerbaren Energiequellen bis 2030: Das ist das erklärte Ziel der Kampagne „Machbar. Erneuerbar. Die Energiewende jetzt voranbringen“. Wie dies naturverträglich, sozial, ökologisch und partizipativ vonstattengehen kann, beleuchten unsere Autor*innen und unsere Interviewpartnerin.

Erneuerbar ist machbar

Artikel von Birthe März, DNR

3.11.2021 - Die Energiewende spielt eine maßgebliche Rolle, wenn es um die Bewältigung der Klimakrise und darum geht, Klimaneutralität zu erreichen. Das Jahr 2021 hat uns einmal mehr vor Augen geführt, mit welch gravierenden Auswirkungen diese Krise einhergeht. Die bisherigen Maßnahmen zur Bekämpfung der Klima- und auch der Biodiversitätskrise bleiben weit hinter dem Notwendigen zurück.

Mehr lesen

Wie hängen soziale Gerechtigkeit und der Kampf gegen die Klimakrise zusammen?

Artikel von David Frank und Eva Schmid, Germanwatch

3.11.2021 - Der Kampf gegen die Klimakrise ist wesentlich auch ein Kampf gegen Ungerechtigkeiten. Dieser findet auf verschiedenen Ebenen statt: Globale Gerechtigkeit, intergenerationale Gerechtigkeit, Verteilungsgerechtigkeit im engeren Sinne sowie prozedurale Gerechtigkeit, das heißt Teilhabe und Mitbestimmung.

Mehr lesen

Wie sich Klimaschutz und Artenschutz ergänzen

Artikel von Katharina Stucke, NABU

3.11.2021 - Ein gesundes Klima und eine intakte Natur sind überlebenswichtig. Die Arten- und Klimakrise bedingen und verstärken sich gegenseitig und müssen deshalb zusammen gelöst werden. Eine naturverträgliche Energiewende ist ein wichtiger Schritt hin zu mehr Klima- und Artenschutz.

Mehr lesen