EU-News

EuGH: Vogelfang mit Leimruten widerspricht EU-Recht

Naturschutz & Biodiversität

Auch Tradition schützt nicht vor Verboten. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) legt in einem Urteil Frankreich nahe, die Leimrutenvogeljagd aus Tierschutzgründen zu untersagen. Ungewollt gefangene Vögel anderer Arten könnten irreparable Schäden erleiden.

Mehr lesen

Wildtierhandel, Umweltkriminalität, Trophäenjagd

Naturschutz & Biodiversität

Tierschutzorganisationen fordern die EU-Kommission auf, illegalen Wildtierhandel als schweres Vergehen zu ahnden. Pro Wildlife kritisiert, dass die Einfuhr von Jagdtrophäen nach Deutschland trotz der Pandemie nur leicht zurückgegangen ist. Die Weltnaturschutzunion hat Folgen von Covid-19 auf Naturschutzprojekte untersucht.

Mehr lesen

Nordsee: Einigung mit UK und Norwegen

Wasser & Meere

Die EU hat eine Einigung mit dem Vereinigten Königreich und Norwegen über die Fangquoten in der Nordsee erzielt. Greenpeace kritisiert, dass die Einigung vor allem "riesigen deutschgeflaggten Hochseetrawlern" und deren nicht nachhaltigen Fangpraktiken zugute komme. Die Deutsche Umwelthilfe forderte mehr zivilgesellschaftliche Beteiligung.

Mehr lesen

Parlament für bessere Fischereikontrollen - meistens

Wasser & Meere

Das EU-Parlament hat der Fischereikontrollverordnung zugestimmt und für bestimmte Schiffe verpflichtend Bordkameras gefordert. Im Vorfeld hatten sechs Chefköche mehr Transparenz bei der Herkunft von Meeresfrüchten angemahnt. Umweltverbände forderten scharfe Regeln gegen illegale Fischerei.

Mehr lesen

EuGH: Artenschutz fürs Individuum

Naturschutz & Biodiversität

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat ein Urteil in Sachen Auslegung der EU-Naturschutzrichtlinien gefällt. Demnach muss weiter vor Ort konkret geprüft werden, ob Arten individuell geschädigt werden, auch wenn die Population an sich nicht gefährdet ist. Die Windkraftbranche äußerte sich laut Medienberichten "enttäuscht".

Mehr lesen

Mit dem „Super-Trilog“ zur Agrarreform?

Landwirtschaft und Gentechnik

Die portugiesische EU-Ratspräsidentschaft will die Verhandlungen um die Gemeinsame Argrarpolitik (GAP) der EU im März ordentlich vorantreiben. Die Umsetzung der neuen GAP in Deutschland geht ebenfalls in die heiße Phase.

Mehr lesen

Wasserkraft: Transformation heißt die Devise

Wasser & Meere

Der WWF hat in einer neuen Studie einen dreistufigen Ansatz entwickelt, um negative Einflüsse durch Wasserkraftbauwerke zu minimieren. Grundsätzlich gelte aber: Bei Wasserkraft gehe es um Umbau und Rückbau, nicht um weiteren Ausbau.

Mehr lesen