Gemeinsame Stellungnahme

Entwurf zur AVV-Gebeitsausweisung

In einer gemeinsamen Stellungnahme bewerten Umweltorganisationen Deutscher Naturschutzring (DNR), Deutsche Umwelthilfe (DUH), Naturschutzbund Deutschland (NABU), Greenpeace und WWF den Entwurf einer allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Ausweisung von mit Nitrat belasteten und eutrophierten Gebieten.

Die allgemeine Verwaltungsvorschrift ist Teil des sogenannten „Düngepakets“ in Reaktion auf das Urteil des Europäischen Gerichtshof vom 21. Juni 2018 und in Folge eines Vertragsverletzungsverfahrens der EU-Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland wegen unzureichender Umsetzung der seit 1991 geltenden Nitrat-Richtlinie zum Schutz von Gewässern vor landwirtschaftlicher Verunreinigung. Auch der am 9. Juli 2020 veröffentlichte Nitratbericht des BMU macht deutlich, dass Deutschland nach wie vor weit davon entfernt ist, dieser Richtlinie gerecht zu werden.