Präsidium

Das oberste Gremium des DNR ist die Mitgliederversammlung. Sie tritt einmal im Jahr zusammen und wählt alle vier Jahre ein elfköpfiges Präsidium.

Dieses setzt sich zusammen aus dem Präsidenten, zwei Vizepräsident*innen, einer/m Schatzmeister*in, einer/m Jugendvertreter*in sowie sechs Beisitzer*innen. Das Präsidium arbeitet ehrenamtlich. Die hauptamtliche Arbeit erledigt die DNR-Geschäftsstelle.


DNR-Präsident: Prof. Dr. Kai Niebert

Vizepräsident*innen: Silvie Kreibiehl (Germanwatch) und Thomas Schröder (Deutscher Tierschutzbund) 

Schatzmeisterin: Ute Dicks (Deutscher Wanderverband, DWV)

Beisitzer*innen: Olaf Bandt (BUND), Christoph Heinrich (WWF Deutschland), Kerstin Haarmann (Verkehrsclub Deutschland, VCD), Adrian Johst (Naturstiftung David), Antje Kölling (Demeter) und Dr. Kerstin Reichert (Verband Deutscher Sporttaucher).

DNR-Jugendvertreter: Lukas Lindemann (Naturfreundejugend Deutschland)