EU-Adressen

Europäische Umweltagentur

Die Europäische Umweltagentur (EUA) ist von der EU geschaffen worden, um politischen Entscheidungsträger*innen und der Öffentlichkeit Informationen über die Umwelt bereitzustellen.

1994 nahm die EUA ihre Arbeit auf. Außerdem wurde das Europäische Umweltinformations- und Umweltbeobachtungsnetz (Eionet) errichtet.

Die Aufgaben der EUA sind:

  • die Unterstützung der Gemeinschaft und der Mitgliedsländer, sodass sie fundierte Entscheidungen in Bezug auf die Verbesserung der Umwelt, die Einbeziehung von Umweltbelangen in die Wirtschaftspolitik und die Verwirklichung einer dauerhaften und umweltgerechten Entwicklung treffen können,
  • die Koordination des Europäischen Umweltinformations- und Umweltbeobachtungsnetzes (Eionet).

Derzeit hat die EUA 33 Mitgliedsländer und sechs teilnehmende Länder. Sie sitzt in Kopenhagen.