Europäische Bürgerinitiative zum Bodenschutz: People4Soil

Bis zum 12. September 2017 können Unterstützungserklärungen für diese Europäische Bürgerinitiative abgegeben werden.

Der Boden ist eine der wichtigsten strategischen Ressourcen in Europa: Er gewährleistet die Ernährungssicherheit, die Erhaltung der Artenvielfalt und trägt zur Regulierung des Klimawandels bei. Der Boden als gemeinsames Erbe sollte auf EU-Ebene geschützt werden - und zwar mit einem rechtlich verbindlichen Rahmen, der die Hauptgefährdungen für Böden beinhaltet. Erosion, Versiegelung, der Verlust organischer Substanzen, der Verlust biologischer Vielfalt sind Bereiche, die in der EU geregelt werden sollten, fordern die InitiatorInnen der Europäischen Bürgerinitiative. Auch die bodenbezogenen UN-Ziele für Nachhaltige Entwicklung müssten integriert werden.