Öffentliche Konsultation über den Evaluationsbericht zur Offshore-Sicherheit (Erdöl/Erdgas)

Bis zum 21. Dezember 2018

Die EU-Kommission will einen Evaluierungsbericht für die Richtlinie über die Sicherheit von Offshore-Erdöl- und Erdgasaktivitäten vorlegen. Sie will prüfen, ob das in Artikel 1 festgelegte Ziel erreicht wurde, Mindestanforderungen zur Verhinderung schwerer Unfälle bei Offshore-Erdöl- und Erdgasbetrieben und zur Begrenzung der Folgen solcher Unfälle durchzusetzen. In dieser Bewertung will die EU-Kommission auch berücksichtigen, wie die Mitgliedstaaten die Richtlinie in nationale Vorschriften umgesetzt haben. Anschließend soll dem Europäischen Parlament und dem Rat ein Bericht über die Bewertung der Kommission vorgelegt werden und - soweit erforderlich - geeignete Vorschläge zur Änderung der Richtlinie unterbreitet werden.