Öffentliche Konsultation zu Leitfäden für staatliche Beihilfen in der Fischerei

Bis zum 27. September 2018

Die EU-Kommission will Meinungen darüber einholen, wie staatliche Beihilfen für Ankauf und Bau von Fischereischiffen in peripheren Regionen im Hinblick auf die Entwicklung einer blauen Wirtschaft künftig auf EU-Ebene geregelt werden können. 

Unter periphere Regionen fallen alle Überseeterritorien von Frankreich, Spanien und Portugal.

Die Konsultation zielt vorrangig auf betroffene Behörden, Reedereien, Fischer*innen und Nichtregierungsorganisationen aus dem Umweltschutz, deren Stellungnahmen in die Überarbeitung der europäischen Leitlinien einfließen sollen.