Abfall

EU-Umweltausschuss für bessere Verfügbarkeit von Ersatzteilen

13.04.2017

Der Umweltausschuss des EU-Parlaments hat am Dienstag eine Empfehlung für die verlängerte Lebenszeit von Produkten herausgegeben. Sie fordern unter anderem bessere Ersatzteilverfügbarkeit für die Reparatur von Produkten.

Dazu gehöre, dass Verbraucher*innen auch wissen sollten, wie lange Ersatzteile für Produkte verfügbar sein werden. Zudem fordern die Abgeordneten des Umweltausschusses von der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten vermehrt gegen geplante Obsoleszenz vorzugehen, insbesondere bei Produkten wie Smartphones. Sie schlagen vor, dass das EU-Ökolabel auf die minimale Lebenszeit von Produkten hinweisen könnte.

Mit dieser Empfehlung reagiert der Umweltausschuss auf die geplante Position des EU-Parlaments zur Lebenszeit von Produkten. Der Ausschuss für Binnenmarkt hat dazu bereits Ende letzten Jahres einen Entwurf veröffentlicht und wird am 25. April über seine finale Position abstimmen. [es]

Unterlagen des Treffens des Umweltausschusses
Entwurf des Ausschusses für Binnenmarkt