Diskussion: Friedensprojekt Europa?! Die Bedeutung der EU-Wahl für eine weltweite nachhaltige Entwicklung

Dienstag, 09. April 2019, 18:00-20:00 Uhr, Französische Friedrichstadtkirche, Gendarmenmarkt Berlin

Der Wahl zum EU-Parlament Ende Mai kommt große Bedeutung zu. Wird das „Friedensprojekt Europa“ gestärkt? Kommt es zu neuen Impulsen für eine weltweite nachhaltige Entwicklung - oder verstärken sich Tendenzen, die die EU als Wertegemeinschaft in Frage stellen?

Darüber wollen die Entwicklunsgorganisationen Brot für die Welt und Misereor mit Spitzenkandidat*innen für die Wahl zum EU-Parlament Manfred Weber, CSU (angefragt), Dr. Katarina Barley, SPD, Ska Keller, Bündnis 90/Die Grünen, Özlem Alev Demirel, Die Linke, Nicola Beer, FDP disktutieren.

Weitere Informationen und Anmeldung