DNR-Wahlprüfsteine für die Europawahl

Wir als deutsche Natur-, Tier- und Umweltschutzorganisationen wollen von den Parteien wissen, inwiefern sie die nächsten fünf Jahre dazu nutzen werden, sich für ein zukunftsfähiges, nachhaltiges und demokratisches Europa einzusetzen, das die planetaren Grenzen achtet.

Dazu haben wir den zwölf Parteien, die in der laufenden Wahlperiode im Europäischen Parlament vertreten sind (CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke, FDP, AfD, Freie Wähler, ÖDP, Tierschutzpartei, Familienpartei, Piratenparte, die PARTEI), Fragen zu den Politikfeldern Nachhaltigkeit, Klima, Ressourcen, Landwirtschaft, Naturschutz und Gesundheit gestellt. Die Antworten der Parteien finden Sie hier. Weder die AfD noch die PARTEI beantworteten die DNR-Wahlprüfsteine.

Eine Bewertung der Aussagen zu zentralen Kernforderungen finden Sie hier.

Die Übersichtsgrafik finden Sie hier.

Lesen Sie hier die vollständigen Antworten: 

CDU/CSU

SPD

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

DIE LINKE

FDP

TIERSCHUTZPARTEI

ÖDP  

PIRATENPARTEI

FREIE WÄHLER

FAMILIENPARTEI   


Aus politischen Gründen lehnt die EU-Koordination des DNR einen Dialog mit der NPD ab. Für den Umgang mit der AfD gibt es hier ein Positionspapier des DNR.