Debattenmagazin der Umweltbewegung

movum (2014-2019)

Heft 26: Frieden

Deutschland gibt jährlich 43 Milliarden Euro für Verteidigung und 0,5 Milliarden für Klimaschutz aus. Die Umweltbewegung gehört auf die Seite der Friedensbewegung.

Mehr lesen

Heft 25: Digitalisierung

Nur wenn die Digitalisierung mit einer durchdachten Politik gerahmt wird, können technische Innovationen auch zu sozialem und ökologischem Fortschritt führen.

Mehr lesen

Heft 24: Tierschutz

Tierschutz steht seit mehr als 15 Jahren als Staatsziel im Grundgesetz. Doch die entsprechende Politik kommt nur langsam voran. Die Bürger*innen sind da schon viel weiter.

Mehr lesen

Heft 23: Nachhaltiges Europa

Die EU muss sozial, ökologisch und politisch umgebaut werden, um allen eine friedliche Zukunft und vor allem den Jüngeren Perspektiven und Chancen zu garantieren.

Mehr lesen

Heft 22: Weltanschauung

Ein Einlassen auf die Grundfragen ermutigt uns, Abschied zu nehmen von der Vorstellung eines Menschen, der alles beherrschen und kontrollieren kann.

Mehr lesen

Heft 21: Meere

Ohne Meere kein Leben: Ökologisch intakte Meeres- und Küstenökosysteme bilden eine weltweite Belastungsgrenze, die nicht überschritten werden darf.

Mehr lesen

Heft 20: Kohleausstieg

Die Politik hat sich jahrelang vor der Auseinandersetzung um den notwendigen Ausstieg aus der Kohleverstromung gedrückt. Jetzt muss es schnell gehen.

Mehr lesen

Heft 19: Gesundheit

Die Umweltschäden holen die Menschen ein. Ohne Umweltpolitik kommt Gesundheitspolitik nicht mehr aus. Deshalb braucht es jetzt ein Bündnis.

Mehr lesen

Heft 18: Umweltpolitik

Umweltpolitik muss von einer korrigierenden Ergänzung anderer Politikfelder zur treibenden Kraft des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umbaus werden.

Mehr lesen