Positionen

Deutsch-französische Erklärung für mehr Klimaschutz

Position

Deutsche und französische Umweltverbände, darunter der DNR, fordern in einer gemeinsamen Erklärung den französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel auf, ihre Kooperation im Klimaschutz auszubauen und die Energiewende Frankreichs und Deutschlands zu koordinieren.

Mehr lesen

Umweltpolitische Forderungen zur Europawahl 2019

Position

87 DNR-Mitglieder fordern, dass die EU in den kommenden fünf Jahren einen ökologischen, sozialen und politischen Umbau einleiten muss. Es gilt, die Lebens- und Produktionsgrundlagen der über 500 Millionen Menschen in Europa zu verbessern.

Mehr lesen

Kernforderungen an das staatliche Tierwohlkennzeichen

Position

Deutschlands führende Tierschutz- und Umweltorganisationen fordern die Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner auf, bis zum Ende der Legislaturperiode die Überführung des freiwilligen Tierwohlkennzeichens in einer verpflichtenden Haltungskennzeichnung gesetzlich zu verankern.

Mehr lesen