Positionen

Stellungnahme: EU-Öko-Verordnung

Position

Der Deutsche Naturschutzring (DNR) lehnt den Vorschlag der EU-Kommission zur neuen EU-Öko-Verordnung nachdrücklich ab. Der vorgestellte Entwurf der Verordnung trägt nicht zu einer positiven Weiterentwicklung der Ökologischen Lebensmittelwirtschaft in Deutschland und Europa bei. Vielmehr würde sich der Anteil deutscher und europäischer Bio-Urprodukte dramatisch reduzieren, mit erheblichen negativen Folgen für Bio-Verarbeiter und Bio-Handel.

Mehr lesen

Stellungnahme: EEG - Novelle

Position

Am 4. März hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Ref. E I 7, im Rahmen einer Verbändeanhörung den noch nicht ressortabgestimmten Referentenentwurf eines Gesetzes zur grundlegenden Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und zur Änderung weiterer Vorschriften des Energiewirtschaftsrechts übermittelt.

Mehr lesen

Stellungnahme: Windenergieanlagen

Position

Mit Stand vom 10. März 2014 hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bauen und Reaktorsicherheit im Rahmen der Verbändeanhörung den noch nicht ressortabgestimmten Referentenentwurf eines Gesetzes zur Einführung einer Länderöffnungsklausel zur Vorgabe von Mindestabständen zwischen Windenergieanlagen und Wohnnutzungen übermittelt.

Mehr lesen

Stellungnahme: Endlagerung

Position

Nach dem Entwurf des Standortauswahlgesetz (StandAG) soll in einem ergebnisoffenen Verfahren unter Einbeziehung des gesamten deutschen Staatsgebietes der Standort für eine Anlage zur Endlagerung insbesondere Wärme entwickelnder radioaktiver Abfälle (Endlagerstandort) gefunden werden.

Mehr lesen

Stellungnahme: Lärmschutz

Position

Die unterzeichnenden Umweltverbände betrachten die Nutzung der Offshore-Windkraft als ein wichtiges Element bei der Erzeugung regenerativer Energie und als einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Mehr lesen

Stellungnahme: Nationale Engagementstrategie

Position

Die im Bündnis für Gemeinnützigkeit zusammenarbeitenden Dachverbände begrüßen nachdrücklich, dass die Bundesregierung mit ihrer Nationalen Engagementstrategie einen „wesentlichen Beitrag zur Entwicklung einer modernen Engagementpolitik, die zum Erhalt der Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft unerlässlich ist, leisten will“.

Mehr lesen