Position

Offener Brief: deutsch-französische Initiative zur Zukunft Europas

13.07.2017

"Die Herausforderungen, vor denen wir stehen, wie der Klimawandel, die globalen Flucht- und Wanderungsbewegungen, die Abhängigkeit von Ressourcenimporten, die soziale Ungleichheit und die Folgen von Finanz- und Wirtschaftskrisen können die Mitgliedstaaten nur durch gemeinsames Handeln lösen."

Anlässlich des deutsch-französischen Ministerrates richten sich der Deutsche Naturschutzring (DNR), France Nature Environnement (FNE) und das European Environmental Bureau (EEB) mit einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatspräsident Emmanuel Macron. Sie begrüßen die deutsch-französische Initiative zur Zukunft der EU und fordern hierbei eine konsequente Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele, eine Klimaschutzpolitik im Einklang mit dem Pariser Klimaschutzabkommen, eine grundlegende Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020 und eine auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Finanzpolitik. Ohne diese Ziele könne kein zukunftsfähiges Europa erreicht werden.

Der offene Brief ist verfügbar auf Englisch, Deutsch und Französisch.

 

 

 


KONTAKT