Position

Stellungnahme: Nachhaltigkeitsstrategie

12.07.2016

"Die langfristige Erhaltung unserer natürlichen Lebensgrundlagen ist  bedeutsamer als kurzfristiger  Wohlstand von – sowieso  schon  reichen – Teilen der globalen Gesellschaft bzw. gegenwärtiger Generationen."

Die Vereinten Nationen (UN) haben im September 2015 mit der 2030-Agenda 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG – Sustainable Development Goals) beschlossen, die nun in und durch Deutschland umgesetzt werden müssen. Aus Sicht des DNR und seiner Mitgliedsorganisationen sind dafür in zentralen politischen Handlungsfeldern grundlegend andere Weichenstellungen als bisher erforderlich. Deutschland muss sich seiner Verantwortung für nachhaltige Entwicklung stellen und die 2030-Agenda im Sinne ihrer fünf Prinzipien (Menschen, Planet, Wohlstand, Frieden, Partnerschaft) umsetzen.

DNR Stellungnahme

KONTAKT