Umwelt Aktuell: August/September 2018

Umwelt aktuell ist der monatliche DNR-Infodienst für europäische und deutsche Umweltpolitik.

Wie immer in einer Doppelausgabe erwarten sie nicht nur interessante Themenartikel, sondern auch unser Spezialteil, diesmal zum Thema Meeres- und Küstenschutz. Die Themen der Doppelausgabe August/September 2018 sind:

  • EU-Winterpaket: Der Weg ist noch weit nach Paris
  • EU-Fischereipolitik: Dorsch und Co. sind kein Abfall
  • Energiesubventionen: Raus aus der Braunkohle
  • Interview: Saskia Richartz über eine andere Landwirtschaft ("Falsche Impulse in der EU-Agrarpolitik")

Außerdem geht es im achtseitigen Spezialteil  - passend zum Deutschen Naturschutztag, der vom 25.-29.09.2018 in Kiel stattfindet - um Meeres- und Küstenschutz. Die AutorInnen und InterviewparterInnen mit ihren Themen:

  • Bettina Tylor und Nadja Zienarth, BUND: Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie - Vision gesunde Meere
  • Interview mit Rainer Borcherding, Schutzstation Wattenmeer, über naturverträglichen Tourismus im Weltnaturerbe
  • Mark Lenz, GEOMAR: Lärmemissionen - Die laute Welt
  • Katharina Weinberg, Schutzstation Wattenmeer: Artenschutz im Meere - Wohin geht die Reise?
  • Hans Joosten, Uni Greifswald, und Wendelin Wichtmann, Succow-Stiftung:klimaschutz im Feuchtgebiet - Die Zukunft der Niedermoore
  • Interview mit Jennifer Herbert, Koordinatorin Junges Forum beim Deutschen Naturschutztag, über die Kunst, Jugendliche für Naturschutz zu begeistern

Kompakt und verständlich schreibt die Redaktion monatlich über Themen und Entwicklungen in Ökologie, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Da 80 Prozent der deutschen Umweltgesetzgebung heute auf europäischer Ebene beschlossen werden, liegt besonderes Augenmerk auf der EU-Umweltpolitik.

Umwelt aktuell wird vom Deutschen Naturschutzring herausgegeben und erscheint im oekom verlag, dem führenden Fachverlag für Umweltliteratur im deutschsprachigen Raum.

Probeabo bestellen