Blog

Hier finden Sie Informationen und Meinungsbeiträge zur deutschen Rohstoff- und Bergbaupolitik. Der Blog bietet eine Übersicht über politische Prozesse und Entscheidungen, aktuelle Abbauvorhaben sowie Veröffentlichungen des DNR.


Fracking-Verbot bremst Innovation? Von wegen!

Nach dem Bundestag hat heute auch der Bundesrat dem Fracking-Geseztespaket der Großen Koalition zugestimmt. Sogenanntes Tight-Gas-Fracking wird mit dem GroKo-Gesetz allerdings explizit erlaubt. Ein Fracking-Verbotsgesetz sieht anders aus.

Mehr lesen

Fracking-Gesetzespaket: Verbotseuphorie oder Alarmstimmung?

In einer Nacht-und-Nebel-Aktion hat die Große Koalition in der vergangenen Woche einen Fracking-Kompromiss gefunden und am Freitag mit großer Mehrheit ein Gesetzespaket verabschiedet, dass den Einsatz der Fracking-Technik in Deutschland regeln soll. Bei eingehender Betrachtung des Bundestagsbeschlusses müssen wir allerdings Wasser in den Fracking-Verbots-Wein gießen, der uns überall serviert wird.

Mehr lesen

Das große Unwissen

Monitoring und Anwohnerinformation lassen in der deutschen Erdöl- und Erdgasförderung zu wünschen übrig - dabei sind Störfälle keine Seltenheit.

Mehr lesen

Gemeinsamer Protest vorm Bundestag: Heute Fracking-Verbot beschließen!

Anlässlich der heutigen Bundestagsabstimmung über die Fracking-Verbotsanträge haben der Verband der Privaten Brauereien Deutschland, DNR, BUND, Campact, DUH, NABU, PowerShift sowie die Bürgerinitiativen Lebenswertes Korbach und FrackingFreies Hamburg die Abgeordneten des Deutschen Bundestags aufgefordert, Fracking in Deutschland zu verbieten.

Mehr lesen

Giftiger Bohrschlamm - was unternehmen die Länder?

In einem offenen Brief an die Umwelt- und Wirtschaftsminister der Bundesländer, in denen es in der Vergangenheit Öl- und Gasbohrungen gegeben hat, fordert ein breites Bündnis von Umweltorganisationen Aufklärung über Anzahl und Standorte von Bohrschlammgruben und die zur Sanierung geplanten Maßnahmen.

Mehr lesen

Bohrschlämme: Die Altlasten der Erdgasindustrie

Altlasten kennt man bislang vor allem im Zusammenhang mit der Atom- und der Kohleindustrie. Doch nun zeigt sich: Auch die Erdgas- und Erdöl-Förderung produziert sie - Millionentonnen-fach. Die Entsorgung dieser Bohrschlämme ist weitestgehend ungeklärt aber dringend notwendig.

Mehr lesen

Von wegen rohstoffarmes Land!

Deutschland hat reichlich Bodenschätze - nur kein zeitgemäßes Bergrecht. Angesichts der Bedeutung, die dem Bergbau nach wie vor in Deutschland zukommt, wird es höchste Zeit für eine Reform des Bergrechts, die es den Erfordernissen des 21. Jahrhunderts und den Klimazielen der Bundesregierung anpasst.

Mehr lesen