Abbau von Ressourcen

Ressourcenabbau umfasst alle Verfahren, die genutzt werden, um Bodenschätze oder nachwachsende Rohstoffe zu gewinnen und zur weiteren Verarbeitung bzw. Nutzung bereit zu stellen. Dabei ist häufig ein hoher Energieaufwand nötig, zudem ist der Abbau in der Regel mit gravierenden negativen Auswirkungen auf das lokale Ökosystem verbunden (siehe Auswirkungen auf die Umwelt). Im Verlauf des Abbaus werden zuerst die leicht zugänglichen Ressourcen abgebaut, später steigen der Aufwand und damit die Kosten, wenn sich die Förderung dem Fördermaximum (siehe Peak X) nährt bzw. dieses überschreitet. Häufig ist der Ressourcenabbau, besonders in Ländern des globalen Südens, zudem mit Ressourcenkonflikten verbunden.