Transport von Ressourcen

Ressourcen müssen von ihrem Abbauort zum Ort ihrer Weiterverarbeitung transportiert werden.  Feste Stoffe werden per LKW oder Zug und sofern möglich auf dem Wasserweg, Erdgas und –öl werden häufig mittels Pipelines transportiert. Bei einigen Rohstoffen wird unter Umständen auch der Aggregatzustand verändert, beispielsweise bei Flüssigerdgas (LNG – liquid natural gas). Mit der Transportentfernung steigen Energieverbrauch und Umweltschäden bzw. -risiken, Ressourcenvorkommen sind jedoch global stark konzentriert und ungleichmäßig verteilt.