Akteure & Projekte

Hier finden Sie Akteure des Wandels aus sozialen Bewegungen, der Wissenschaft, Verbänden und Organisationen, der Wirtschaft, Stiftungen und der Politik. Auch einzelne uns wichtig erscheinende Projekte zur sozial-ökologischen Transformation sind hier zu finden.

Über die Filter können Sie themenspezifische Akteure und Projekte suchen oder nach den Aktivitäten bestimmter Akteure suchen. Auch die Projekte der DNR-Mitglieder können Sie gezielt suchen.

Viel Spaß beim Stöbern!

Transition Theater

… ist die Anwendung der erprobten Theater der Unterdrückten und des Theater zum Leben für die Themen und Fragen der Transition- und Postwachstumsbewegungen: Ein Partizipatives Theater für eine enkeltaugliche Kultur.

Mehr lesen

Das Aktions- und Projektnetzwerk „living utopia"

Die Initiator*innen des Netzwerkes „living utopia" legen den Fokus auf utopietaugliche Alternativen und möchten sie aktiv in den gesellschaftlichen Diskurs bringen. Durch die Verbindung von theoretischen Ideen mit gezielten praktischen Umsetzungsmöglichkeiten möchten sie zeigen, welche Utopien schon heute gelebt werden können.

Mehr lesen

Netzwerk Wachstumswende

Wissensmanagement, Kollaboration, die Zusammenführung des Bestehenden - Der Verein "Netzwerk Wachstumswende" möchte praktisch und wissenschaftlich Aktiven, die für eine Abkehr von der Wachstumsabhängigkeit unserer Gesellschaft eintreten, eine organisationelle Heimat bieten.

Mehr lesen

Repair Café

Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Mit einem Stuhl, an dem ein Bein kaputt ist? Wegwerfen? Denkste! In Deutschland gibt es mittlerweile hunderte sogenannter Repair Cafés, in denen Ehrenamtliche und Interessierte sich treffen, um gemeinsam ihre kaputten Dinge zu reparieren.

Mehr lesen

Faire Schule

Das Konzept der Fairen Schule verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und umfasst demokratische Schulkultur, ökologische Verantwortung und Globales Lernen.

Mehr lesen

Ministerium für Glück

Das Ministerium für Glück setzt sich als Impulsgeber und Glücklichmacher mit einer präventiven Kampagne für das gute Leben ein und erarbeitet im ständigen Austausch mit der Bevölkerung somit das Bruttosozialglück.

Mehr lesen