Info-Quellen

Natürlich ist die sozial-ökologische Transformation inhaltlich und Akteurs-bezogen kaum zu fassen. Aber sollten wir deshalb den Versuch, sie zugänglich zu machen und zu umranden, gar nicht erst wagen? Uns vielleicht den Begriff – genau wie die Nachhaltigkeit damals – sogar aus der Hand nehmen lassen?!

Hier probieren wir, unterschiedliche Zugänge für einen Ein- oder Überblick in die Welt der Transformation – wie wir sie verstehen: emanzipatorisch, entschleunigt, gerecht, wachstumsunabhängig – zu geben. Also alle Tools und Quellen, Mappings und andere Bündelungen zu benennen, die sich der sozial-ökologischen Transformation verschrieben haben. Zum weiterklicken quasi.


Konzeptwerk Neue Ökonomie

Das Konzeptwerk Neue Ökonomie setzt sich für eine soziale, ökologische und demokratische Wirtschaft und Gesellschaft ein und leistet vor allem Bildungs- und Vernetzungsarbeit zu wachstumskritischen Themen und Degrowth.

Mehr lesen

Degrowth Mediathek

Die umfangreiche und gut strukturierte Degrowth-Mediathek bietet Zugang zu diversen Medien zum Thema Degrowth bzw. Postwachstum.

Mehr lesen

FuturZwei Newsletter

Die gemeinnützige Stiftung FuturZwei trägt in ihrem monatlich erscheinenden Newsletter Publikationen, Termine in ganz Deutschland und Geschichten des Gelingens aus Deutschland und der Welt zusammen.

Mehr lesen

Denkhaus Bremen

Das Denkhaus Bremen versteht sich als Labor für eine solidarische, ökologische und demokratische Zukunft, in dem Natur- und Umweltschutzverbände mit nicht-institutionalisierten Akteur*innen zusammenkommen. Ein Projekt ist "Dialog Degrowth", in dem sich Umweltverbände und Akteure der Postwachstumsszene regelmäßig austauschen.

Mehr lesen

Methodenheft "Endlich Wachstum"

In dem Methodenheft „Endlich Wachstum!“ finden Multiplikator*innen eine breite Vielfalt an methodischen Ansätzen, um mit jungen Menschen zum Themenfeld Wirtschaftswachstum und seinen Grenzen und Alternativen zu arbeiten.

Mehr lesen

Degrowth Newsletter

Der ein- bis zweimonatlich erscheinende Degrowthnewsletter informiert über Veranstaltungen rund um Postwachstum in Deutschland und die wichtigsten Veröffentlichungen auf dem Degrowthblog.

Mehr lesen