Info-Quellen

Natürlich ist die sozial-ökologische Transformation inhaltlich und Akteurs-bezogen kaum zu fassen. Aber sollten wir deshalb den Versuch, sie zugänglich zu machen und zu umranden, gar nicht erst wagen? Uns vielleicht den Begriff – genau wie die Nachhaltigkeit damals – sogar aus der Hand nehmen lassen?!

Hier probieren wir, unterschiedliche Zugänge für einen Ein- oder Überblick in die Welt der Transformation – wie wir sie verstehen: emanzipatorisch, entschleunigt, gerecht, wachstumsunabhängig – zu geben. Also alle Tools und Quellen, Mappings und andere Bündelungen zu benennen, die sich der sozial-ökologischen Transformation verschrieben haben. Zum weiterklicken quasi.


Netzwerk Plurale Ökonomik

Das Ziel des Netzwerks ist es, der Vielfalt ökonomischer Theorien Raum zu geben, die Lösung realer Probleme in den Vordergrund zu stellen sowie Selbstkritik, Reflexion und Offenheit in der VWL zu fördern. Hierfür vernetzt das Netzwerk Ortsgruppen zum Thema Plurale Ökonomik und leistes Informations- und Lobbyarbeit.

Mehr lesen

MOVUM – Briefe zur Transformation

Für movum ist die Verbindung von ökologischer und sozialer Gerechtigkeit – kurz: die sozial-ökologische Transformation – eine Schlüsselfrage für die Zukunftsfähigkeit moderner Gesellschaften. Sie eignet sich hervorragend für Bildungsarbeit.

Mehr lesen

WECHANGE

WECHANGE ist das Werkzeug für eine sichere Zusammenarbeit, Vernetzung und Präsentation in einer gemeinsamen Online-Communityfür alle, die gesellschaftlichen Wandel verantwortlich gestalten.

Mehr lesen

Care Revolution Netzwerk

Das Netzwerk Care Revolution ist ein Zusammenschluss von Gruppen und Personen, die in verschiedenen Feldern sozialer Reproduktion aktiv sind und sich für neue Modelle von Sorge-Beziehungen und eine Care-Ökonomie einsetzen.

Mehr lesen

Oya

Oya berichtet vielfältig und lebensnah über die vielen Initiativen, Projekte, Netzwerke, Bürgerforen und individuellen Lebenswege der kulturkreativen Bewegung.

Mehr lesen

transform Magazin

Das Magazin transform beschäftigt sich mit der Frage nach dem anderen, achtsamen und genussvollen Leben. Die Macher*innen wollen Anstöße für den gesellschaftlichen Wandel geben, ohne die Richtung vorzuschreiben.

Mehr lesen

Blog Postwachstum

Der Blog Postwachstum, an dem sich Autor*innen aus Zivilgesellschaft, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft beteiligen, informiert über aktuelle Debatten rund um Postwachstum ein!

Mehr lesen

Degrowth Blog

Der Degrowth Blog, auf dem Texte auf deutsch und englisch veröffentlicht werden, beleuchtet die verschiedenen Facetten von Degrowth und der wachsende Degrowth-Bewegung.

Mehr lesen