Archiv

Hier finden Sie die Publikationen und die Dokumentationen der Veranstaltungen, die in den letzten Jahren in dem Projekt "Lust auf Zukunft" des DNR-Team "Sozial-Ökologische Transformation" entstanden sind.

Reformulating the Commons!

Zweiter Vernetzungsworkshop zu Systemwandel und Transformation am 28. Juli 2016: Es war ein schönes Wiedersehen(!) - das zweite Treffen der UBA Verbändeprojektkoordinator*innen und weiteren Assoziierten des Projekts „Lust auf Zukunft!“ des Deutschen Naturschutzrings.

Mehr lesen

Den Wandel mitgestalten!

Erster Vernetzungsworkshop zu Systemwandel und Transformation am 03. März 2016: Die eigene Arbeit einer kritischen Analyse unterziehen? Innehalten und Reflektieren: Was mach ich hier eigentlich? - Keine Zeit! Beim Workshop "Den Wandel mitgestalten!" nahmen sich ein Dutzend Vertreter*innen von Projekten aus den Umwelt- und Sozialverbänden einen Tag Raum, um gemeinsam anzuhalten.

Mehr lesen

Konferenzdokumentation: "Die neue Lobby! - Für nachhaltige Gerechtigkeit und gerechte Nachhaltigkeit"

Nur wenn wir die segmentübergreifende Zusammenarbeit ausweiten und dabei gezielt aus dem bisher Entstandenen lernen, können wir die Transformation hin zu einer nachhaltig gerechten Gesellschaft vorantreiben. Das war das Fazit der Konferenz, zu der der Deutsche Naturschutzring im Rahmen des Projekts ‚Generationengerechtigkeit als sozial-ökologische Herausforderung‘ am 19. März 2015 in Berlin eingeladen hatte.

Mehr lesen

DNR Workshops bei der Degrowth-Konferenz

Vom 2.-6. September 2014 fand in Leipzig die vierte Internationale Degrowth-Konferenz für ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit statt. Die Konferenz befasste sich mit Konzepten alternativer Ökonomien und Gesellschaftsformen, die die Grenzen unserer Ressourcen und die Gleichberechtigung aller Menschen berücksichtigt. Das Generationengerechtigkeits-Projekt des Deutschen Naturschutzrings war hier zusammen mit dem Forum Umwelt und Entwicklung mit drei Workshops vertreten. Es ging dabei grundsätzlich um die Rolle der Umwelt- und Entwicklungsorganisationen in der Postwachstums-Bewegung. Analyse und Networking standen im Vordergrund: Warum tun sich die etablierten Verbände mit der Wachstums-Debatte so schwer?

Mehr lesen

DNR-Broschüre: Netzwerke/n für eine intakte Lebenswelt!

Die in dieser Broschüre gesammelten Statements zeigen deutlich: Umweltpolitik ist keine politische Nebensache, ihre Ziele keine, vom Rest der Gesellschaft abgetrennten Luxusprobleme. Vielmehr ist Umweltschutz ein wichtiger Teil von Sozial-, Gesundheits-, Kultur- und Entwicklungspolitik und von vielen weiteren Bereichen. Aus dieser Perspektive wird deutlich, dass die Zusammenarbeit der Akteur*innen dieser gesellschaftlichen Bereiche heute und in Zukunft immens wichtig ist.

Mehr lesen

DNR und „politische ökologie“ erarbeiten Schwerpunktheft zum Thema „Ökologische Gerechtigkeit“

Im März 2014 erschien im Oekom-Verlag das Themenheft der „politischen ökologie“ zum Schwerpunktthema „Ökologische Gerechtigkeit“ . Die Entwicklung und Zusammenstellung des Inhaltes wurden gemeinsam durch das Projekt Generationengerechtigkeit als ökologisch-soziale Herausforderung des DNR und die Redaktion der „politischen ökologie“ erarbeitet. Inhalte auf nationaler wie globaler, inter- wie intragenrationeller Ebene spiegeln die gesamte Bandbreite des Themas „Ökologische Gerechtigkeit“ wider.

Mehr lesen

Tagungsdokumentation: "Ökologische Wende vs. Sozialpolitik?"

Wir müssen und wir können den sozial-ökologischen Gesellschaftswandel vorantreiben – und wir werden es nur gemeinsam schaffen. Das ist die Kernbotschaft des Vernetzungsworkshops „Ökologische Wende vs. Sozialpolitik? – Zielkonflikte, potenzielle Synergien und zivilgesellschaftliche Innovationen“, zu dem der Deutsche Naturschutzring im Rahmen des Projekts „Generationengerechtigkeit als sozial-ökologische Herausforderung“ am 21. Januar 2013 eingeladen hatte.

Mehr lesen