Termine

24. Feb 26. Feb

Nicht unter den Teppich zu kehren! Plastikmüll- ein großes, aber lösbares Problem?

16:00 Uhr – 13:30 Uhr

Rehburg-Loccum

Plastik ist ein Erfolgsprodukt und jährlich wird mehr produziert. 30 Prozent der Kunststoffe sind kurzlebige Wegwerfprodukte. Ihre Zersetzung dauert Jahrzehnte. Wie ist die Menge an Kunststoffabfällen zu reduzieren? Wie können die Restmengen effizienter wiederaufbereitet und recycelt werden?

27. Feb 04. Mär

English for Environmentalists - Communication and Language Skills

Uhr – Uhr

Putbus

Working basis of the three-day international workshop at the International Academy for Nature Conservation Isle of Vilm is an in advance accomplished study, analysing the flood risks and the implementation status of nature-based solutions in South Eastern Europe.

14. Mär 15. Mär

Waldklimafonds-Kongress

14:30 Uhr – 15:30 Uhr

Berlin

Der gemeinsam vom Bundeslandwirtschafts- und Bundesumweltministerium getragene Waldklimafonds unterstützt die Ziele des Pariser Weltklimavertrags mit Bezug auf Wälder.

23. Mär

Dialogforum 2017: Sport – Impulsgeber für eine nachhaltige Gesellschaft

12:00 Uhr – 18:00 Uhr

Berlin

Auf dem Dialogforum 2017 "Sport – Impulsgeber für eine nachhaltige Gesellschaft" diskutieren Expertinnen und Experten von Umweltschutzorganisationen, Sportvereinen und -verbänden mit Akteuren aus Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Wirtschaft über konkrete Ansätze für mehr Nachhaltigkeit im Sport.

24. Mär 25. Mär

Strategie- und Aktionskonferenz

Uhr – Uhr

Kassel

Der Protest gegen TTIP und CETA fand im Herbst 2016 einen neuerlichen Höhepunkt, als bundesweit 320.000 Menschen demonstrierten – wir sind zu einer der größten Bewegungen seit Langem angewachsen!

28. Mär 29. Mär

Transformationen. Zum Wandel gesellschaftlicher Naturverhältnisse

Uhr – Uhr

Europa-Universität Flensburg (Norbert Elias Institut)

Unter dem Titel Transformationen. Zum Wandel gesellschaftlicher Naturverhältnisse nimmt die Tagung sozial-ökologische Transformationsprozesse in Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft in den Blick

30. Mär 02. Apr

New Narratives: ÖKONOMIEN ANDERS DENKEN

19:00 Uhr – 17:00 Uhr

Stuttgart

Auf der Basis eines breiten Netzwerks aus lokalen Kulturinstitutionen ist in Stuttgart die Etablierung eines neuen, jährlich stattfindenden «Gipfeltreffens» geplant, das sich mit zentralen gesellschaftspolitischen Konfliktlinien auseinandersetzt und diese zwischen bildenden und darstellenden Künsten, Theorie und Aktivismus verhandelt.

31. Mär 02. Apr

Jenseits der Infotische- Kreative politisches Aktionsformen

19:30 Uhr – 14:45 Uhr

Ammersbek

Das Seminar vermittelt einen breiten Überblick über bestehende Aktionsformen und geht der Frage nach, welche Methoden für welche Zwecke für welche Zielgruppe erfolgreich eingesetzt werden können.