Fachtagung: Biodiversität akut

Freitag, 28. Februar 2020 | Grünflächenamt, Frankfurt am Main

Der Rückgang der Arten in Deutschland und weltweit ist besorgniserregend. Besonders betroffen sind Insekten sowie die Feldfauna und -flora. Hinzu kommen die Folgen des fortschreitenden Klimawandels. Um darüber zu diskutieren, lädt der Arbeitskreis Arten- und Biotopschutz im Bundesverband Beruflicher Naturschutz e.V. (BBN) zu der Fachtagung ein.

Zielgruppen der Veranstaltung sind Mitarbeiter*innen aus Gutachterbüros, Planungsbüros, Naturschutzbehörden, Kommunen für biologische Vielfalt, Grünflächenämtern und Verbänden.

Freuen Sie sich auf interessante Panels mit Prof. Klaus Werk (Bundesverband Beruflicher Naturschutz, BBN), Prof. Dr. Manfred Niekisch (Sachverständigenrat für Umweltfragen, SRU), Dr. Christiane Paulus (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, BMU), Alexander Just (EU-Generaldirektion Umwelt, Brüssel), Dr. Uwe Riecken (Bundesamt für Naturschutz), Dr. Peter Meyer (Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt, NW-FVA), Prof. Dr. Martin Dieterich (Universität Hohenheim) und Dr. Michael Uebeler (Planungsgruppe Natur und Umwelt, PGNU).

Es wird eine Teilnahmegebühr von 50 Euro erhoben.

Anmeldungen nimmt das BBN online bis zum 17. Februar entgegen.

Weitere Informationen zum Programm, zum Veranstaltungsort und zur Anmeldung können Sie dem Veranstaltungsflyer entnehmen.