Junge Naturforscher*innen gesucht: Jetzt bewerben!

Mittwoch, 01. Juli 2020 | Bewerbungsende

Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren können sich jetzt für das Programm „Youth in Nature“ bewerben. Auf mehreren ein- oder zweitägigen Exkursionen erforschen sie gemeinsam verschiedene Tier- und Pflanzengruppen wie Vögel, Fledermäuse und Reptilien – angeleitet von den besten Artenkenner*innen Baden-Württembergs. Projektgruppen gibt es rund um Stuttgart, Karlsruhe, Tübingen, Freiburg und am Bodensee. „Youth in Nature“ ist Teil der „Initiative Artenkenntnis“ des Landesnaturschutzverbandes (LNV), deren Schirmherr Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist.

„Youth in Nature ist ein Angebot für Jugendliche, die richtig einsteigen wollen in die Naturforschung, die neugierig sind auf das, was draußen lebt und die wissen wollen, wie die Profis draußen im Feld arbeiten“, erklärt der LNV-Vorsitzende Dr. Gerhard Bronner. „Der Naturschutz lebt von Menschen, die sich mit Tieren, Pflanzen und Lebensräumen auskennen und die wissen, wie man sie bestimmt und bewahrt. Solche Fachleute werden immer rarer. Sie dürfen aber nicht aussterben! Youth in Nature soll den Einstieg in diese faszinierende Welt ermöglichen und für den genauen Blick auf die Natur begeistern.“

Die Teilnehmenden lernen die Arbeitsmethoden der Profis kennen, erhalten Einblicke in die Naturfotografie und nutzen moderne Medien und Apps zur Bestimmung und Dokumentation von Tieren und Pflanzen. Thema wird zudem der enge Zusammenhang zwischen Klima- und Artenschutz sein. Neben den fachlichen Inhalten stehen aber auch Naturerlebnis, Gemeinschaftsgeist und Abenteuer auf der Agenda.

Der LNV sucht nach Jugendlichen, die ein oder zwei Jahre lang kontinuierlich an den Exkursionen teilnehmen wollen und so zu einer festen Gruppe werden. Ab September 2020 sind ungefähr sechs eintägige Exkursionen pro Schuljahr an Samstagen geplant sowie eine zweitägige Wochenendexkursion. Der LNV möchte fünf Gruppen einrichten – in den Großräumen Stuttgart, Karlsruhe, Tübingen, Freiburg und am Bodensee.

Jugendliche können sich bewerben, indem sie einen kurzen Bewerbungsbogen ausfüllen und bis zum 01. Juli 2020 an den LNV schicken.

Die Teilnahmegebühr beträgt für das erste Jahr 75 Euro und für das zweite Jahr 50 Euro. Das Programm läuft über zwei Jahre und wird auf Initiative der grünen Landtagsfraktion vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg gefördert.