Kreislauf statt Kollaps - Vorträge zur Kreislaufwirtschaft

28. Oktober 2020 | Berlin

Die öffentliche Beschaffung muss und wird grüner werden, daran besteht kein Zweifel. Die Politik muss dafür die Weichen stellen, sonst kann nachhaltige Beschaffung in der Praxis nicht funktionieren. Die öffentliche Beschaffung ist nicht zuletzt aufgrund ihrer gewaltigen Kaufkraft ein großer Hebel, um die Nachfrage nach umweltfreundlichen Produkten und Dienstleistungen gezielt zu stärken. Insbesondere für die Kreislaufwirtschaft kann der öffentliche Sektor eine Vorreiterrolle einnehmen und dadurch einen wirksamen Beitrag zu Klimaschutz und Ressourcenschonung leisten. Wie dies gelingen kann und was dafür noch getan werden muss, steht im Zentrum der Veranstaltung „Kreislauf statt Kollaps – Politische Klarheit für eine nachhaltige öffentliche Beschaffung“.

Ein Hinweis zur aktuellen Situation:
Bei dieser Veranstaltung werden sämtliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen und Abstands- sowie Hygieneregelungen streng einzuhalten, um die Gesundheit und Sicherheit der Teilnehmer zu gewährleisten. Bei der Veranstaltung werden weniger als 100 Gäste teilnehmen.

(Text: Vergabe Insider)

Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie in Kürze auf der Veranstaltungswebseite.