Tatort Natur: Tagung zu Naturschutzkriminalität in Bayern

Mittwoch, 22. und Donnerstag, 23. April 2020 | LBV Zentrum Mensch & Natur, Arnschwang

Die letzten Jahre bescherten uns in Sachen „Naturschutzkriminalität in Bayern“ viele dramatische Ereignisse, wie die illegale Tötung geschützter Luchse oder majestätischer Greifvögel. Einige dieser Arten haben es weiterhin schwer bei uns und brauchen dringend Unterstützung.

Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und die Gregor Louisoder Umweltstiftung haben deshalb ein neues Kooperationsprojekt TATORT natur ins Leben gerufen, welches sie Ihnen vorstellen möchten. Außerdem werden hochkarätige Referent*innen aus Bayern und ganz Europa teilnehmen, um ihre Erfahrungen auf dem Gebiet der Naturschutzkriminalität zu teilen.

Die Veranstaltung richtet sich an Behördenvertreter*innen (Polizei/Innenministerium/UNB/Amtsveterinäreetc.), Naturschutzwächter*innen, Gebietsbetreuer*innen, NGO-Mitarbeiter*innen, Kreisgruppen und Interessierte.

Das Programm in voller Länge finden Sie hier.