ub:ikul-Fortbildung "Casual Learning in der interkulturellen Umweltbildung"

10. bis 31. März 2020 | Köln, Braunschweig, Halle, München, Stuttgart

Im März 2020 möchte unser Mitglied finep (forum für internationale entwicklung + planung) auf bundesweiten Fortbildungen seine Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Projekt ub:ikul​ (Umweltbildung: ganz einfach interkulturell) mit Umweltakteur*innen teilen. Gleichzeitig will finep Raum schaffen, eigene Casual-Learning-Maßnahmen zu planen, deren Umsetzung finep nach der Fortbildung beratend unterstützen wird.

Sie haben keine bis wenig Erfahrung in der interkulturellen Umweltbildungsarbeit? Sie suchen nach einer niederschwelligen Methode, mit der sie neue Zielgruppen erreichen und interkulturelle Bildungsangebote in Ihren Arbeitskontext integrieren können? Sie haben Interesse an der Teilnahme an einer dieser Fortbildungen?

Dann melden Sie sich bis Freitag, 21.02.2020 über anmeldung(at)finep(dot)org oder telefonisch unter 0711 - 932 768 0 an.

Termine:
Dienstag, 10.03.2020: Köln, Allerweltshaus
Donnerstag, 12.03.2020: Braunschweig, Haus der Kulturen
Dienstag, 17.03.2020: Halle, Geschäftsstelle LAMSA
Mittwoch, 18.03.2020: München, EineWeltHaus
Dienstag, 31.03.2020: Stuttgart, Welthaus

jeweils von 10:00 – 17:00 Uhr

Weitere Informationen zum Programmablauf können Sie dem Flyer entnehmen.
Einfach hier klicken.