Vortragsreihe: Internationale Landschaftsarchitektur

Mittwoch, 23. September bis Donnerstag, 10. Dezember 2020 | Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt am Main

Es gibt Einblicke in Projekte international tätiger Landschaftsarchitekt*innen, die von ihren Arbeitserfahrungen in einer global vernetzten, im Klimawandel begriffenen Welt und von den Antworten berichten, die eine gestalterische Disziplin auf gesellschaftliche Veränderungen geben kann. Die Veranstaltungsreihe ist ein Kooperationsprojekt des Deutschen Architekturmuseums (DAM) und dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla, Landesverband Hessen e.V.

Programm

Mittwoch, 23.09.2020, 19.00 – 21.00 Uhr
Vortrag über klimagerechte Stadtplätze von Peter Hausdorf, Associate Partner
sinai Gesellschaft für Landschaftsarchitekten GmbH, Berlin

Donnerstag, 15.10.2020, 19.00 – 21.00 Uhr
Vortrag „Achtung: die Landschaft! – Achtung der Landschaft!“ von Lars Ruge, Büroleitung Zürich - Zusage
Vogt Landschaftsarchitekten Zürich I London I Berlin I Paris 

Donnerstag, 26.11.2020, 19.00 – 21.00 Uhr
Vortragsabend „Von der Retrospektive zur Perspektive – Klimawandel als Impulsbringer“ von Clemens Kluska, Teamleiter bei Hager Partner AG, Zürich I Berlin

Donnerstag, 10.12.2020, 19.00 – 21.00 Uhr
Vortragsprogramm „Infrastrukturen als Landschaft denken, gestalten, entwickeln“ von Prof. Antje Stokman
HafenCity Universität Hamburg HCU