Woche der Umwelt 2020

Dienstag, 09. und Mittwoch, 10. Juni 2020 | Schlosspark Bellevue, Berlin

c. Woche der Umwelt

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt zusammen mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zur sechsten „Woche der Umwelt“ ein. Die Besucher*innen erwartet ein umfangreiches Programm aus Diskussionsrunden, Interviews und Fachforen sowie innovativen Projekten von 190 Aussteller*innen.

Die Umweltmesse des Bundespräsidenten ist am 9. Juni für geladenes Fachpublikum geöffnet. Am 10. Juni können alle interessierten Bürger*innen die Umweltmesse besuchen.

#WocheDerUmwelt

Vier Podiumsdiskussionen auf der Hauptbühne bilden das Herzstück des Bühnenprogrammes:

Podiumsdiskussion I: Wie gestalten wir gemeinsam den Wandel – die sozial-ökologische Transformation

  • Prof. Dr. Maja Göpel, Generalsekretärin WBGU / Leuphana Universität Lüneburg / Scientists for Future
  • Prof. Dr. Armin Nassehi, Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Hildegard Müller, Präsidentin VDA (angefragt)
  • Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender IG Metall
  • N.N.

Podiumsdiskussion II: Artensterben - Wie kann Biodiversität global und lokal geschützt werden?

  • Prof. Dr. Josef Settele, Helmholtz Zentrum für Umweltforschung UFZ Leipzig / Co-Chair IPBES 2016-2019
  • Joachim Rukwied, Präsident Deutscher Bauernverband
  • Prof. Dr. Christine Lang, Vorsitzende Bioökonomierat / Präsidentin Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM)
  • Antje von Broock, Bundesgeschäftsführerin Politik und Kommunikation BUND e.V.
  • Christian Schwarzer, Jugendbotschafter UN-Dekade für biologische Vielfalt / Mitbegründer Global Youth Biodiversity Network

Podiumsdiskussion III: Facts or Fiction: Umweltkommunikation zwischen Qualität und Populismus

  • Dr. Friederike Otto, University of Oxford
  • Prof. Dr. Julika Griem, Direktorin Kulturwissenschaftliches Institut Essen / Vizepräsidentin DFG
  • Christian Schwägerl, Journalist / Riffreporter
  • Prof. Johannes Vogel Ph.D., Generaldirektor Museum für Naturkunde Berlin
  • N.N.

Podiumsdiskussion 4: Deutschland 2050 – Visionen für unser Leben der Zukunft

  • Tanja Gönner, Vorstandssprecherin GIZ
  • Prof. Tobias Wallisser, L.A.V.A.-Architekten / Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
  • Marie-Luisa Wahn, BUNDjugend / Jugendwerkstatt Wandelbar
  • Prof. Dr. Achim Kampker, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
  • N.N.

Im Fachprogramm werden über 90 Fachforen zu den aktuellen Diskussionen um Themen wie nachhaltige Digitalisierung, Bildung und Kommunikation, Ressourcen, Energie, Klimawandel, Gesellschaft, Mobilität, Wirtschaft, Landwirtschaft und Naturschutz stattfinden.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Website www.woche-der-umwelt.de