Veranstaltung (online)

#16 Berliner Klimagespräch: Wasserstoff - Zwischen Hoffnung, Hype und ambitioniertem Klimaschutz

19. Mai 2021 | 18 bis 20 Uhr

Veranstaltet von der Klima-Allianz Deutschland

"Wasserstoff ist in aller Munde. Doch wie viel können Wasserstoff und seine Folgeprodukte zur Energiewende in Deutschland, Europa und weltweit beitragen? Welche Chancen ergeben sich für den Industriestandort Deutschland? Wo müssen die Weichen am schnellsten gestellt werden, aber wo drohen auch mögliche Fehlinvestitionen? Diesen Fragen wollen wir im Rahmen des #17 Berliner Klimagesprächs nachgehen.
Wir freuen uns auf die diese Gäste:
•    Rainer Baake, Direktor der Stiftung Klimaneutralität und Staatssekretär a.D.
•    Dr. Jörg Bergmann, Vorstandssprecher Open Grid Europe
•    Verena Graichen, Vorsitzende des BUND
•    Prof. Dr. Veronika Grimm, Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung
•    Dr. Stefan Kaufmann, MdB CDU, Innovationsbeauftragter „Grüner Wasserstoff“ der Bundesregierung 
Moderation: Malte Kreuzfeldt, taz"

Weitere Informationen über die Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungsseite der Klima-Allianz.

[Text: Klima-Allianz Deutschland]