Termine

25. Sep

NABU: Dialogforum Kreislaufwirtschaft

10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Berlin

Das Dialogforum Kreislaufwirtschaft von NABU und Der Grüne Punkt feiert in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag – ein guter Anlass, einen Blick zurück und viele nach vorn zu werfen. Trotz Fortschritten in der Vergangenheit ist es noch ein weiter Weg zu einer Kunststoff-Kreislaufwirtschaft. Zu Themen wie Abfallvermeidung, Recycling und Müllverbrennung soll gemeinsam diskutiert werden.

25. Sep

Vorstellung des SRU-Sondergutachtens zu institutionellen Fragen der Umweltpolitik

15:00 Uhr – 20:00 Uhr

Berlin

Der Sachverständigenrat für Umweltfragen stellt sein Sondergutachten "Demokratisch regieren in ökologischen Grenzen - Zur Legitimation von Umweltpolitik“ der Öffentlichkeit vor und wird diesen mit hochrangigen Vertreter*innen von Politik, Wissenschaft und Gesellschaft diskutieren.

25. Sep

Conference: Transforming farm subsidies to prevent climate breakdown

14:00 Uhr – 18:00 Uhr

Brussels

How can the future Common Agricultural Policy (CAP) help the farming sector become climate neutral? The European Environmental Bureau (EEB) invites a range of stakeholders from the EU institutions, industry, academia and civil society to present their views and discuss how better agricultural policy can help address climate breakdown.

27. Sep 29. Sep

Naturschutztage an der Elbe

Lenzen (Burg Lenzen)

Der BUND lädt unter dem Motto "Natur und Kultur, Geschichte und Gegenwart: 30 Jahren Grünes Band" ein zu Vorträgen, Workshops und Exkursionen sowie zum Erfahrungsaustausch.

12. Okt

Aktionstag: Menschenrechte schützen - Konzernklagen stoppen

deutschlandweit

Im Rahmen der europaweiten Kampagne „Menschenrechte schützen – Konzernklagen stoppen!“ findet ein dezentraler Aktionstag in ganz Deutschland statt. Das Netzwerk Gerechter Welthandel ruft alle zivilgesellschaftlichen Organisationen, lokalen Bündnisse, Gewerkschaften und sozialen Bewegungen dazu auf, sich dem Aktionstag anzuschließen.

15. Okt

Conference: An EU budget to address the climate emergency

09:00 Uhr – 17:30 Uhr

Brussels

The European Environmental Bureau (EEB) is bringing together civil society and EU institutions to discuss how EU money should be used to help boost green projects rather than pollution.

16. Okt

Priorität für Biodiversität: Welchen politischen Stellenwert hat Natur?

18:30 Uhr – 20:30 Uhr

Berlin

Zum Abschluss eines gemeinsamen Vorhabens von BUND, DUH, NABU, WWF und DNR zur Stärkung der Nationalen Biodiversitätsstrategie wird mit Vertreter*innen verschiedener Ministerien und aus den Umweltverbänden über mögliche Handlungsoptionen diskutiert.