Termine

07. Feb 03. Apr

Green Screen Tour Vol. 3

bundesweit

Die GREEN SCREEN Tour Vol. 3, präsentiert von der Heinz Sielmann Stiftung, feierte am Freitag, den 7. Februar 2020 in Hamburg Premiere. Noch bis zum 3. April können Sie eine Auswahl herausragender Natur- und Tierdokumentationen in ausgewählten Kinos in Deutschland, Dänemark, Österreich und der Schweiz anschauen.

13. Feb 23. Apr

2. Webinar-Reihe „Aufbauende Landwirtschaft“

Online

Die Stiftung Ökologie und Landbau (SÖL) bietet zum zweiten Mal diese Webinar-Reihe an. Sie richtet sich an alle Landwirt*innen, die auf der Suche nach Lösungen sind, ob konventionell oder ökologisch, jung oder alt, aus dem Ackerbau, der Tierhaltung oder dem Gemüsebau kommend. Organisiert wird sie von Manuel Nagel (SÖL) und Stefan Schwarzer (Co-Autor des Buches „Die Humusrevolution“ und Mitarbeiter der Vereinten Nationen).

02. Mär

bdla: Werkstatt Junge Landschaftsarchitektur

13:00 Uhr – 17:00 Uhr

Kassel

Unser Mitglied Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) lädt zum ersten Mal zu einer Werkstatt "Junge Landschaftsarchitektur" ein. Das vierstündige Seminar zielt auf die Bedeutung von Wirtschaftlichkeit, Effizienz und strategischer Unternehmensausrichtung und den gemeinsamen Erfahrungsaustausch.

03. Mär

12. bdla-Wirtschaftsforum

10:00 Uhr – 17:30 Uhr

Kassel

Beim Wirtschaftsforum 2020 des Bunds Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) stehen aktuelle Herausforderungen der Planungsbüros im Mittelpunkt: herausfordernde Vergabekultur, hilfreiches Controlling, notwendiges Nachtragsmanagement, zwingende Sicherheitserfordernisse.

03. Mär

Fortbildung: Suffizienz und Postwachstum - Bildungsmethoden und -formate für den ländlichen Raum

09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Frankfurt am Main

Die Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Bundesverband e.V. (ANU) lädt Multliplikator*innen der außerschulischen Umweltbildung und BNE zur Fortbildung ein: Wie können Akteur*innen der außerschulischen Umweltbildung im ländlichen Raum die Themen Suffizienz und Postwachstum in ihre Bildungsprogramme einbauen? Und welche Themen, Inhalte und Methoden eignen sich besonders dafür?

06. Mär

Smart City – Wohin geht der „Auspuff“ der digitalen Netze

19:30 Uhr – Uhr

Stuttgart

Das Hannah-Arendt-Institut für politische Gegenwartsfragen Stuttgart (HAIS), attac Schorndorf, die AnStifter in Kooperation mit dem Württembergischen Kunstverein Stuttgart (WKV) laden zum Vortrag und zur Diskussion über den Rohstoffbedarf einer zunehmend digital vernetzten Welt. Michael Reckordt von PowerShift gibt den Input.

11. Mär

Fachdialog "Neue Konzepte der EU für die Bürgerenergiewende"

09:00 Uhr – 14:00 Uhr

Berlin

Der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) und das Bündnis Bürgerenergie (BBEn) laden Sie zu einem Fachdialog ein, um auszuloten, welche Handlungsspielräume die Bundesregierung aktuell hat und mit welchen Konzepten sie gezielt die Bürgerenergie voranbringen kann.

12. Mär 13. Mär

Bundesweite SDW-Waldpädagogik-Tagung 2020

Freiburg im Breisgau

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Bundesverband e.V. lädt ein zur Waldpädagogiktagung und greift dort aktuelle gesellschaftspolitische Themen in Form von wissenschaftlichen Vorträgen, Praxisbeispielen und vor allem Diskussionen mit partizipativen Beteiligungsformaten auf. Auch das „kreative“ Rahmenprogramm unterstützt diese Ziele. In diesem Jahr stehen Digitalisierung und Urbanisierung im Mittelpunkt.

13. Mär 15. Mär

Transformationsakademie 2020: Digitalisierung nachhaltig gestalten

Hannover

Die Jugendumweltverbände BUNDjugend, der NAJU sowie die Naturfreundejugend Deutschlands laden Jugendliche und junge Erwachsene zur Transformationsakademie ein. In Workshops, Diskussionsforen und Keynotes wird das Thema smarter grüner Wandel aus vielen Blickwinkeln kritisch beleuchtet.