Termine

Hinweis: Aufgrund der raschen Ausbreitung des neuartigen Coronavirus (Sars-CoV-2) kann es kurzfristig zu Verschiebungen oder Absagen von Veranstaltungen kommen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig und direkt bei den Organisator*innen, ob eine Veranstaltung stattfindet.

01. Mai 31. Dez

Online-Vorträge und -Workshops von FARN zu rechten Ideologien im Natur- und Umweltschutz

Online

Die von den NaturFreunden Deutschlands und der Naturfreundejugend Deutschlands gemeinsam gegründete Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN) geht in der Coronakrise neue Wege: Die FARN-Bildungsreferent*innen und -Trainer*innen bieten jetzt Vorträge und einzelne Workshops als digitale Formate an.

12. Mai 25. Okt

SIELMANN! Sonderausstellung in Lüneburg

Lüneburg

Bis zum 25. Oktober ist im Ostpreußischen Landesmuseum die Wanderausstellung SIELMANN! zu sehen. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das Lebenswerk des Tierfilmers Heinz Sielmann und seiner Stiftung. Mit insgesamt 80 Exponaten lädt die Ausstellung auf 400 Quadratmetern dazu ein, in die Fußstapfen Heinz Sielmanns zu treten und sich von der Natur faszinieren zu lassen. Die Ausstellung ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen der Heinz Sielmann Stiftung und dem Museum für Naturkunde Berlin.

01. Aug 13. Dez

Vogelschutzcamps 2020

europaweit

Gemeinsam mit seinen Partnerverbänden in Italien, Spanien, Frankreich, auf Malta und Zypern, in Serbien und im Libanon führt das Komitee gegen den Vogelmord e. V. (Committee Against Bird Slaughter, CABS) dieses Jahr wieder zahlreiche Aktionen zum Vogelschutz durch.

23. Sep 10. Dez

Vortragsreihe: Internationale Landschaftsarchitektur

Frankfurt am Main

Es gibt Einblicke in Projekte international tätiger Landschaftsarchitekt*innen, die von ihren Arbeitserfahrungen in einer global vernetzten, im Klimawandel begriffenen Welt und von den Antworten berichten, die eine gestalterische Disziplin auf gesellschaftliche Veränderungen geben kann. Die Veranstaltungsreihe ist ein Kooperationsprojekt des Deutschen Architekturmuseums (DAM) und dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla, Landesverband Hessen e.V.

24. Sep 18. Sep

Umkämpfte Natur: Landnutzung, Klimaschutz und neue Gentechnologien

online

Die gemeinsam von Brot für die Welt, Heinrich-Böll-Stiftung, Save Our Seeds und dem Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika (FDCL) durchgeführte Veranstaltungsreihe wird vor allem Themenkomplexe in den Blick nehmen, die in klassischen Naturschutzdebatten oft wenig Beachtung finden. Die insgesamt vier Online-Konferenzen finden auf Deutsch, Englisch und Spanisch statt.

01. Okt 31. Okt

Good Food, Good Farming: Europäische Aktionstage

europaweit

Der Oktober steht ganz im Zeichen von gutem Essen und guter Landwirtschaft. Die Kampagne "Good Food Good Farming" ruft zu Aktionen in der gesamten EU auf. Ziele: auf den dringend notwendigen Wandel der industriellen Landwirtschaft hin zur zukunfstauglichen und naturverträglichen Erzeugung von Lebensmitteln aufmerksam machen, politisch Druck aufbauen und den Austausch zwischen Aktivist*innen zu fördern.

06. Okt 10. Nov

Fortbildungen: Lernen durch Kooperation, weniger Plastik im Kindergarten und faire Elektronik

Zentrum für Umwelt und Kultur

Im Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK) Benediktbeuern finden im Herbst drei spannende Veranstaltungen statt: eine Fortbildung zu Lernen durch Kooperation, ein Workshop für Erzieher*innen zum Thema "Weniger Plastik im Kindergarten" und eine Fortbildung zu fairer Elektronik, die für die problematischen Verhältnisse in den Minen und Fabriken der globalisierten Elektronikindustrie sensibilisiert.

21. Okt

Strategien gemeinsam denken - Biodiversitätsschutz, Nachhaltigkeit und umweltverträgliche Landwirtschaft

14:00 Uhr – 16:00 Uhr

online

Die Deutsche Umwelthilfe lädt zusammen mit dem Forum Umwelt und Entwicklung zu diesem Online-Workshop ein. Anhand von aktuellen politischen Prozessen zum Schutz der Biodiversität, Nachhaltigkeit und einer naturverträglichen Landwirtschaft wird gemeinsam mit zivilgesellschaftlichen Akteuren diskutiert, welche Erfahrungen in der Erstellung und Umsetzung politischer Strategien durch Zivilgesellschaft gemacht wurden und welche Lehren sich daraus ziehen lassen.

24. Okt 12. Dez

Hummel-Projekt der Aurelia Stiftung

online

Bei den kommenden Veranstaltungen der Aurelia Stiftung werden Hummeln - "Die Teddys der Lüfte"- vorgestellt und für die Teilnehmenden Anregungen gegeben, wie jeder zum Schutz und zur Unterstützung der Lebewesen beitragen kann.

28. Okt

Kreislauf statt Kollaps - Vorträge zur Kreislaufwirtschaft

10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Berlin

Im Zentrum der Veranstaltung „Kreislauf statt Kollaps – Politische Klarheit für eine nachhaltige öffentliche Beschaffung“ steht, wie der Öffentliche Sektor eine Vorreiterrolle bei der nachhaltigen Beschaffunf einnehmen kann. Die Veranstaltung wird vom NABU und dem Unternehmen Green Care Professional organisiert.