Termine

Hinweis: Aufgrund der raschen Ausbreitung des neuartigen Coronavirus (Sars-CoV-2) kann es kurzfristig zu Verschiebungen oder Absagen von Veranstaltungen kommen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig und direkt bei den Organisator*innen, ob eine Veranstaltung stattfindet.

18. Aug 21. Aug

SDG Sommerakademie 2020: Wasser ist Leben - Ressource, Gemeingut, Menschenrecht?

Berlin

Die diesjährige Sommerakademie von Engagement Global widmet sich dem Themenkomplex „Wasser“ als Quelle allen Lebens und fundamentalem Menschenrecht mit Ziel 6 (Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen) und Ziel 14 (Leben unter Wasser) sowie als Querschnittsthema im Kontext der Agenda 2030 und fragt, welche Rolle Wasser für das Gelingen der Nachhaltigkeitsziele der Agenda spielt. Dabei soll die Debatte auf internationaler, nationaler und lokaler Ebene beleuchtet werden.

18. Aug

#DBUdigital Online Salon: Stadtklima im Wandel - Wege zur klimarobusten Stadt

16:00 Uhr – 18:00 Uhr

online

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) möchte mit Expert*innen und mit Ihnen diskutieren, welche Maßnahmen zur Umsetzung eines klimaresilienten Stadtumbaus jetzt notwendig sind. Wie sollen Hitzeaktionspläne zur Kühlung der Städte und zum Schutz der Gesundheit aussehen? Wie können Wasser- und Grünflächen in Städten ausgebaut werden? Welche Akteure sind gefragt, wie und wo braucht es Förderung und Unterstützung?

22. Aug

Vogelkundliche Exkursion / Ornithologische Beobachtung

09:00 Uhr – 12:00 Uhr

Hahnheimer Bruch bei Sörgenloch

Die Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz (GNOR) weist auf eine Exkursion im Hahnheimer Bruch bei Sörgenloch (Renaturiertes Schilf- und Feuchtgebiet an der Selz) hin. Hier brüten im Frühjahr unter anderen Rohrammer, Teichrohrsänger und Rohrweihe und auch der Graureiher.

25. Aug 29. Aug

Konferenz: Zukunft für alle – gerecht. ökologisch. machbar.

Online und Leipzig

Auf dem vom Konzeptwerk Neue Ökonomie organisierten Kongress werden konkrete Vorschläge für eine gerechte Zukunft entwickelt und diskutiert. Die Veranstaltung vernetzt Aktive aus sozialen Bewegungen, Wissenschaft, Politik, Medien, Gewerkschaften, Nichtregierungsorganisationen und alternativ-ökonomischen Projekten.

26. Aug

DENEFF Recoverthon - der digitale Hackathon zum Konjunkturpaket

10:00 Uhr – 14:00 Uhr

online

Unter dem Motto “Wirtschaft geht wieder hoch, CO2 bleibt unten” möchte die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF) mit Praktiker*innen und Fachleuten aus Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft daran arbeiten, wie Kommunen, Unternehmen und andere Akteure die politischen Maßnahmen in der Praxis umsetzen, um auch Energiewende und Klimaschutz voranzubringen. Das Projekt wird gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).

27. Aug

FARN-Workshop: Rechtsradikalismus im Naturschutz

17:00 Uhr – 19:00 Uhr

Plauen

Der Workshop, welcher von Colorido e.V., der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der Fachstelle FARN veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Beweggründen warum rechtextremer Parteien versuchen, ökologische Themen zu besetzen und beleuchtet dabei die Gefahren, die hinter verschiedenen Konzepten des Naturschutzes stecken.

29. Aug 30. Aug

Batnight 2020

deutschlandweit

Die internationale Batnight findet traditionell Ende August statt und mittlerweile weltweit in über 35 Ländern. In Deutschland wird die Batnight vom NABU organisiert. Bundesweit werden wieder mehr als 200 Veranstaltungen über Fledermäuse angeboten. Seien Sie dabei!

01. Sep

Online-Podiumsdiskussion: 10 Jahre Menschenrecht auf Wasser - Probleme, Positionen, Perspektiven

18:00 Uhr – 20:00 Uhr

online

Welche Bedeutung hat das Menschenrecht auf Wasser? Welche Verantwortung trägt Deutschland, damit alle Menschen bis 2030 Zugang zu Wasser und Sanitärversorgung haben? Wie lassen sich wirtschaftliche und ökologische Interessen mit dem menschlichen Bedarf in Einklang bringen? Diese Fragen möchten Brot für die Welt, FIAN Deutschland, Misereor und der World Council of Churches mit Ihnen diskutieren.

06. Sep

Beweidung und Nistkastenkontrolle im NABU-Schutzgebiet Gänsbuckel

15:30 Uhr – 18:30 Uhr

Schutzgebiet Gänsbuckel

Im Spätsommer ist dieses Gebiet nicht mehr von Wasser geprägt, sondern wird extensiv durch Angusrinder beweidet. Nun lassen sich sowohl verschiedene Amphibien- und Libellenarten sowie erste durchziehende Vögel des Offenlandes beobachten. Die Veranstalter sind BUND, GNOR, NABU und Pollichia.