Termine

19. Feb 20. Feb

Umweltfragen der Mineral- und Metallversorgung im SDG-Kontext

Berlin

Das UBA veranstaltet eine internationale Konferenz zu Umweltfragen der Mineral- und Metallversorgung und des Bergbaus. Es wird Entscheidungsträger und Experten aus den Bereichen Bergbau, Rohstoffversorgung, Umweltbewertung und Supply Chain Management zusammenbringen.

23. Feb 24. Feb

Umweltsymposium des Deutschen Kanu-Verbands

Kassel

Gewässerökologie und Kanusport - Ist Kanusport auch in Zukunft noch möglich?
Am 23. und 24. Februar 2019 veranstaltet der Deutsche Kanu-Verband in Kooperation mit der Universität Kassel, Fachbereich Bauingenieur- und Umweltingenieurwesen, ein Umweltsymposium.

01. Mär 03. Mär

Informationstreffen: Gentechnik reloaded - Gentechnikfreiheit jetzt sichern

Naumburg

Gemeinsam mit anderen agrar- und umweltpolitischen Organisationen lädt der DNR e.V. am ersten März-Wochenende 2019 Interessierte zu einem Informations- und Mobilisierungstreffen zum Thema Gentechnik ein. Im Mittelpunkt von Workshops und Debatten stehen die Versprechen der neuen Gentechnikverfahren wie CRISPR & Co. und die damit verbundenen Risiken für Mensch und Umwelt sowie die Aufrechterhaltung einer gentechnikfreien Landwirtschaft und Lebensmittelerzeugung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

06. Mär 10. Sep

Heinz-Sielmann-Stiftung auf der ITB 2019

Berlin

Tauchen Sie ein in die Vielfalt von Sielmanns Naturlandschaften Brandenburg. Wir begrüßen Sie auf der ITB 2019 in der Berlin-Brandenburg-Halle. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!

14. Mär

Jahresplenum Forum Umwelt und Entwicklung

17:00 Uhr – 20:30 Uhr

Berlin

Das Forum Umwelt und Entwicklung lädt am 14. März zum Jahresplenum ein. In einer anschließenden öffentlichen Podiumsdiskussion mit Europaabgeordneten soll es um das Thema: "Europa vor der Wahl: Die Erosion der "marktkonformen Demokratie"" gehen.

25. Mär 27. Mär

BfN: Workshop zu Naturverständnis, Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm

Insel Vilm

In diesem Workshop des Bundesamtes für Naturschutz werden im Dialog mit ausgewählten Vertreterinnen und Vertretern anderer Institutionen, Verbände und "Thinktanks" vorläufige Thesen zum Thema diskutiert.
Eine Veröffentlichung der Ergebnisse als Band der BfN Skripten ist vorgesehen. Teilnahme nur auf Einladung.