Bundesverband Tierschutz (BVT) e.V.

Der Bundesverband Tierschutz (BVT) hat sich seit der Gründung 1962 zu einem der größten Tierschutzverbände Deutschlands entwickelt.

Wesentliche Ziele sind eine artgerechte Haltung für landwirtschaftliche Tiere, eine Reduzierung der Transportzeiten und die Abschaffung von Tierversuchen.

Wir helfen Tieren da, wo sie uns brauchen.

Aufgaben & Erfolge

Um bezüglich seiner Anliegen Einfluss zu gewinnen, ist der BVT in verschiedenen Gremien auf Landes- und Bundesebene, zum Beispiel der Tierschutzkommission des Bundes, vertreten. Zu Themengebieten wie der Tierhaltung, dem Tierschutz oder der Tierseuchenpolitik positioniert sich der Verband zu jeglichen Gesetzes- und Verordnungsentwürfen. Der BVT unterstützt seine Mitgliedsverbände tatkräftig im praktischen Tierschutz und führt ein eigenes Tierheim.  Hier werden die Tiere intensiv betreut, damit eine möglichst schnelle Vermittlung an gewissenhafte neue Besitzer möglich ist. Für einige Tiere können auch Patenschaften übernommen werden.

Ehrenamtliche Unterstützer, Spenden und Zuwendungen ermöglichen die Arbeit des Vereins. Neue Mitglieder und Unterstützer sind herzlich willkommen.