Deutscher Naturschutzring

DNR News

25.07.2018

Pressemitteilung

Ein nachhaltiges Europa ist Voraussetzung für Frieden, Wohlstand und Gesundheit

87 DNR-Mitglieder aus dem Natur-, Tier- und Umweltschutzbereich haben heute ihre umweltpolitischen Forderungen zur Europawahl 2019 „Meine Stimme für Europas Zukunft“ veröffentlicht. Darin fordern sie, dass die EU in den kommenden fünf Jahren einen ökologischen, sozialen und politischen Umbau einleiten und voranbringen muss.

Mehr lesen

25.07.2018

Pressemitteilung

Neue Gentechnik-Verfahren: Absage an Roulette mit der biologischen Vielfalt

Mit dem heutigen Urteil hat der Europäische Gerichtshof endlich klargestellt, dass auch die neuen Genome Editing Verfahren grundsätzlich als Gentechnik anzusehen sind und damit den Verpflichtungen des Gentechnikrechts unterliegen.

Mehr lesen

18.07.2018

Pressemitteilung

Umweltverbände kritisieren Gesetzentwurf zur Planungsbeschleunigung als ungeeignet

Frühzeitige und umfassende Beteiligung beschleunigt Planungen – Geplante Einschränkungen des Umweltrechts führen nur zu Verzögerungen. BUND, DUH und NABU sowie der Umweltdachverband DNR haben den heute von der Bundesregierung verabschiedeten Gesetzentwurf zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren im Verkehrsbereich als ungeeignet kritisiert.

 

Mehr lesen

Planetare Grenzen

Um weiterhin sicher leben zu können, muss der Mensch innerhalb kritischer und fester Grenzen der Umwelt wirtschaften. Neun dieser Grenzen wurden identifiziert, mehrere sind bereits überschritten – und bei manchen wird noch analysiert, wie viel zu viel ist.

Mehr lesen


EU-Koordination

Um der wachsenden Bedeutung der EU-Umweltpolitik für Europa und Deutschland Rechnung zu tragen, wurde 1991 die EU-Koordination des Deutschen Naturschutzrings (DNR) e.V. gegründet. Sie koordiniert die europaweiten Aktivitäten der deutschen Umweltverbände, stellt Kontakte mit anderen AktivistInnen aus dem europäischen Umfeld her und nimmt Einfluss auf die EU-Politik.

Umweltnews

Sommerurlaub in der Stadt: Schlecht für die Lunge

16.08.2018

Ein Kurzurlaub in europäischen Großstädten ist genauso schädlich wie das Rauchen mehrerer Zigaretten – zu dem Ergebnis kommt eine von der Umweltorganisation Transport and Environment (T&E) durchgeführte Untersuchung der beliebtesten Urlaubsstädte in Europa.

Mehr lesen

Publikationen

Steckbrief zur EU-Wasserpolitik

Die EU-Kommission überprüft derzeit die europäische Wasserpolitik und plant einen Fitness-Check der Wasserrahmenrichtlinie. Welche Schritte geplant sind, welche Richtlinien noch einbezogen sind und welche Meinung Umweltverbände vertreten, ist im Steckbrief der DNR-EU-Koordination zusammengefasst.

Mehr lesen

Factsheet: Lastenteilung (Effort-Sharing)

Die EU-weiten Treibhausgasemissionen müssen reduziert werden, auch in den Bereichen Gebäude, Verkehr, Landwirtschaft und Abfall. Im Dezember 2018 konnten sich EU-Kommission, Parlament und Rat auf eine Neufassung der Verordnung zur Lastenteilung einigen.

 

Mehr lesen

Factsheet: Europäischer Emissionshandel

Bei der Reform des europäischen Emissionshandelssystems (EU-ETS) für die vierte Handelsperiode ab 2021 konnte im Dezember 2017 eine Einigung erzielt werden. Welche Positionen EU-Kommission, -Parlament und -Rat sowie die deutsche Bundesregierung vertreten hatten, welche Forderungen Umweltschutzorganisationen aufstellen und wie der Gesetzgebungsprozess verlaufen ist, darüber informiert das aktuelle Factsheet der EU-Koordination.

Mehr lesen

Factsheet (aktualisiert): Energieeffizienz-Richtlinie

Die Vorteile einer höheren Energieeffizienz sind klar: Energiekosten sinken, Energiearmut wird bekämpft, die Versorgungssicherheit steigt. Doch EU-Kommission, EU-Parlament und die Mitgliedstaaten im Energierat haben sich nun auf ein neues 2030-Ziel geeinigt.

Mehr lesen

Factsheets (aktualisiert) zu den EU-Klima- und Energiezielen für 2030

Im Juni 2018 haben sich der Ministerrat und das europäische Parlament auf einen Kompromiss für Teile des Winterpakets, die Energieeffizienz- und die Erneuerbare-Energien-Richtlinie sowie die Governance-Verordnung, geeinigt. Damit stehen die Energieziele der Europäischen Union für das Jahr 2030 fest. Alle wichtigen Infos zum Inhalt der neuen Gesetze, zum Prozess der Verhandlungen und zur Bewertung des Kompromiss finden sich in den Factsheets der EU-Koordination des DNR.

Mehr lesen

Steckbrief: Die neue Klima-Langfriststrategie der EU

Langfristplanung im Klimaschutz ist das A und O, um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen. Verschaffen Sie sich mit dem neuen Steckbrief einen Überblick über die Pläne der EU-Kommission für eine neue EU-Klima-Langfriststrategie 2050 und die Position der Umweltverbände.

Mehr lesen