Deutscher Naturschutzring

DNR News

27.04.2017

Position

Thesen: Nachhaltige Finanzreform

Der Staat gewährt jährlich umweltschädliche Subventionen in Höhe von 57 Milliarden Euro. Die im Vergleich zu Benzin geringere Besteuerung von Diesel, die Ausnahmen für die Industrie bei der Energiebesteuerung, die Subventionen des Luftverkehrs und auch das Dienst- und Firmenwagenprivileg gehören hierbei zu den höchsten Begünstigungen und haben einen besonders gravierenden Einfluss auf die Umwelt.

Mehr lesen

20.05.2017

Pressemitteilung

Heute brauchen wir mehr als eine Reformation – eine Transformation!

Die soziale Ungleichheit weltweit und der Klimawandel erfordern nicht weniger als eine Transformation der Weltgesellschaft. Anlässlich der Eröffnung der Weltausstellung Reformation am heutigen Samstag forderten die Projektpartner des Transformationspavillons „Wege der Veränderung” eine gerechte Transformation, die die Auswirkungen der Reformation noch übersteigt.

Mehr lesen

16.05.2017

Pressemitteilung

15 Thesen für Zusammenhalt in Vielfalt, Aufruf zur Mitzeichnung

Heute stellte die Initiative kulturelle Integration ihre 15 Thesen „Zusammenhalt in Vielfalt“ in Berlin vor und überreichte sie anschließend Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Die Mitglieder der Initiative kulturelle Integration wollen angesichts aktueller Debatten mit ihren 15 Thesen einen Beitrag zu gesellschaftlichem Zusammenhalt und kultureller Integration leisten.

Mehr lesen

16.05.2017

Pressemitteilung

Importverbot für Jagdtrophäen gefährdeter Arten gefordert

86 Prozent der Bevölkerung in Deutschland halten die Hobbyjagd auf Tierarten, die von der Ausrottung bedroht sind, wie zum Beispiel Löwe, Elefant, Nashorn, Leopard oder Giraffe für nicht vertretbar.

Mehr lesen

EU-Koordination

Um der wachsenden Bedeutung der EU-Umweltpolitik für Europa und Deutschland Rechnung zu tragen, wurde 1991 die EU-Koordination des Deutschen Naturschutzrings (DNR) e.V. gegründet. Sie koordiniert die europaweiten Aktivitäten der deutschen Umweltverbände, stellt Kontakte mit anderen AktivistInnen aus dem europäischen Umfeld her und nimmt Einfluss auf die EU-Politik.

Umweltnews

Von der Quelle bis zum Meer: Webinare von UNEP

23.05.2017

Interdisziplinäre Zusammenhänge zwischen den Zielen für Nachhaltige Entwicklung für Süßwasser und Ozeane stellt die Online-Seminarreihe Source-to-Sea (S2S) her. Live, per PDF oder Aufnahme öffentlich zugänglich.

Mehr lesen

DNR-Hintergrund zur LULUCF-Verordnung

23.05.2017

Vergangenen Sommer hat die EU-Kommission einen Verordnungsvorschlag für Emissionen aus dem Sektor Landnutzung, Landnutzungsänderung und Forstwirtschaft (LULUCF) vorgelegt.

Mehr lesen

Publikationen

DNR-Hintergrundpapier zur LULUCF-Verordnung

Die EU-Kommission hat vergangenen Sommer einen Verordnungsvorschlag für Emissionen aus dem Sektor Landnutzung, Landnutzungsänderung und Forstwirtschaft (LULUCF) vorgelegt. Erfahren Sie im Hintergrundpapier des Deutschen Naturschutzrings, was die wichtigsten Inhalte des Gesetzesentwurfs sind, welche Schlupflöcher der Entwurf bietet und wie der Entwurf mit dem Vorschlag zur Lastenteilungsverordnung verknüpft ist.

Mehr lesen

Factsheet: Erneuerbare-Energien-Richtlinie II

Die EU-Kommission hat in ihrem Winterpaket einen Vorschlag für die Revision der Erneuerbare-Energien-Richtlinie für den Zeitraum 2021 bis 2030 unterbreitet. Lesen Sie im Factsheet der EU-Koordination, was genau die Kommission plant und wie sich europäische und deutsche Umweltverbände dazu positionieren.

Mehr lesen

Umwelt Aktuell: Mai 2017

Umwelt aktuell ist der monatliche DNR-Infodienst für europäische und deutsche Umweltpolitik. Da 80 Prozent der deutschen Umweltgesetzgebung heute auf europäischer Ebene beschlossen werden, liegt besonderes Augenmerk auf der EU-Umweltpolitik. umwelt aktuell wird vom Deutschen Naturschutzring herausgegeben und erscheint im oekom verlag, dem führenden Fachverlag für Umweltliteratur im deutschsprachigen Raum.

 

Mehr lesen

Factsheet: Europäischer Emissionshandel

Die Reform des europäischen Emissionshandelssystems (EU-ETS) für die vierte Handelsperiode ab 2021 steht kurz vor dem Abschluss. Welche Positionen EU-Kommission, -Parlament und -Rat sowie die deutsche Bundesregierung einnehmen, welche Forderungen Umweltschutzorganisationen aufstellen und wie der Gesetzgebungsprozess verlaufen ist, darüber informiert das aktuelle Factsheet der EU-Koordination.

Mehr lesen

Umwelt Aktuell: April 2017

Umwelt aktuell ist der monatliche DNR-Infodienst für europäische und deutsche Umweltpolitik. Die Zeitschrift wird vom Deutschen Naturschutzring herausgegeben und erscheint im oekom Verlag, dem führenden Fachverlag für Umweltliteratur im deutschsprachigen Raum.

Unter www.umweltaktuell-zeitschrift.de kann ein Probeabo bestellt werden.

Mehr lesen

Umwelt Aktuell: März 2017

Umwelt aktuell ist der monatliche DNR-Infodienst für europäische und deutsche Umweltpolitik. Die Zeitschrift wird vom Deutschen Naturschutzring herausgegeben und erscheint im oekom Verlag, dem führenden Fachverlag für Umweltliteratur im deutschsprachigen Raum.

Unter www.umweltaktuell-zeitschrift.de kann ein Probeabo bestellt werden.

Mehr lesen

Steckbrief: Fitness-Check REACH

Das Gesetz zur Chemikalienregulierung der EU, REACH, wird im Juni von der EU-Kommission im Rahmen des Entbürokratisierungsprogramms (REFIT-Prozess) unter die Lupe genommen.

Mehr lesen

Umwelt Aktuell: Feb 2017

Umwelt aktuell ist der monatliche DNR-Infodienst für europäische und deutsche Umweltpolitik. Die Zeitschrift wird vom Deutschen Naturschutzring herausgegeben und erscheint im oekom Verlag, dem führenden Fachverlag für Umweltliteratur im deutschsprachigen Raum.

Unter www.umweltaktuell-zeitschrift.de kann ein Probeabo bestellt werden.

 

Mehr lesen