Menü
Dachverband der deutschen Natur-, Tier- und Umweltschutzorganisationen
Deutscher Naturschutzring

Die Zukunft im Blick

Wir treten ein für den Schutz der biologischen Vielfalt, für Nachhaltigkeit, Ressourcen- und Klimaschutz

Blätter

Der DNR koordiniert und vernetzt, mischt sich ein in die politische Debatte und macht sich stark für eine bessere Welt von morgen. Gemeinsam mit unseren knapp 100 Mitgliedsorganisationen aus dem Arten- und Tierschutz, aus dem Klima-, Natur- und Umweltschutz, aus dem Ökolandbau, dem Natursport und aus der Wissenschaft setzen wir uns für eine vielfältige, weltoffene und tolerante Zivilgesellschaft ein.

#WirSindDieBrandmauer

Jetzt sind wir alle gefragt: Es ist unsere gemeinsame Verantwortung, als Zivilgesellschaft ein solidarisches Miteinander zu verteidigen. Zu unserer Grundsatzposition für eine offene Demokartie und eine starke Zivilgesellschaft geht es hier.

WirsinddieBrandmauer
 

DNR-Podcast "Umwelt aufs Ohr"

Wie kann Digitalisierung beim Umweltschutz helfen? Warum behindert die Klimakrise die Gleichstellung? Und wie können wir die Energiewende sozial und fair gestalten? Diese und viele weitere Fragen beleuchtet der DNR im neuen Podcast „Umwelt aufs Ohr“.

Hier gibt's was aufs Ohr

 

umweltaufsohr
 

Aktuelles

Pressemitteilungen

BIene
Pressestatement | 29.02.2024
#Biodiversität und Naturschutz

Bundesregierung lässt sich von Bauernprotesten einschüchtern und opfert Biodiversitätsflächen

Berlin - Anlässlich der Entscheidung der Bundesregierung, dem Vorschlag der EU-Kommission zu folgen und auch in Deutschland auf die Bereitstellung von vier Prozent Biodiversitätsflächen (GLÖZ 8) zu verzichten, kommentiert DNR-Geschäftsführer Florian Schöne: ...
mehr lesen

Der DNR in den Medien

Wer hat über den Deutschen Naturschutzring berichtet? Zum Nachlesen gibt es hier eine Auswahl der jüngsten Erwähnungen in den Medien.

Mitglieder

Der Deutsche Naturschutzring wurde 1950 gegründet und vereint heute knapp 100 Natur-, Tier- und Umweltschutzorganisationen, die zusammen mehr als 11 Millionen Menschen in Deutschland erreichen. Die Mitgliedsorganisationen spiegeln die ganze Bandbreite der Verbandsthemen wider.

Unsere Themen

Mit unseren Themenfeldern greifen wir aktuelle Entwicklungen im Natur-, Tier- und Umweltschutz auf, weisen auf Problemlagen und politische Fehlentwicklungen hin und erarbeiten, gemeinsam mit unseren Mitgliedsorganisationen, Unterstützungs- und Lösungsangebote für die großen ökologischen Krisen unserer Zeit.  

Koordinationen

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die Themenbereiche, die unsere Koordinationen bearbeiten. Ansprechpartner*innen aus unserem Team helfen bei Fachfragen aller Art. DNR-Mitgliedsverbände können bei Interesse an Mailinglisten und Fachrunden teilnehmen.

Termine

08
-
März
09
Veranstaltung
 | 08.03.2024 - 09.03.2024
13:00 Uhr - 15:00 Uhr | Schwerte, Evangelische Akademie Villigst

# sozial-ökologische Transformation #Klima und Energie #Wirtschaft

Sozial gerechter Klimaschutz unter Postwachstumsbedingungen - Wie geht das?

Wie kann unter Postwachstumsbedingungen sozial gerechter Klimaschutz gestaltet werden? Diese Frage wird auf der zweitägigen Veranstaltungen in Vorträgen, Diskussionen und Workshops beleuchtet, organisiert vom Institut für Kirche und Gesellschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen....

DNR in Zahlen

0
Gründung
0
Vertretene Organisation
0
Millionen
Erreichte Menschen

Publikationen

Gemeinsame Stellungnahme | 29.02.2024
#Tierschutz

Novellierung des Tierschutzgesetzes: Stellungnahme zum Wildtierschutz

Zehn Jahre ist es her, seit das Tierschutzgesetz das letzte Mal überarbeitet worden ist. Insofern hat das Bündnis aus 14 Tier- und Naturschutzorganisationen, das diese gemeinsame Stellungnahme erarbeitet hat, die längst überfällige Novellierung des Tierschutzgesetzes mit großem Interesse verfolgt. ...
mehr lesen

Unsere Newsletter

Der DNR-Newsletter

Einmal im Monat beleuchtet die Redaktion ein Schwerpunktthema. Ob Atommüll, Wasserstoff, Wald, Mobilität, Klimaschutz, Landwirtschaft, Energie, Biodiversität, Umweltpolitik - hier können Sie sich bestens über aktuelle Umweltthemen informieren. Zu den vergangenen Ausgaben gelangen Sie hier.

Blätter
 

EU-Umweltnewsletter

Regelmäßig informiert das Team über neueste Entwicklungen auf EU-Ebene. Sei es der europäische Green Deal, Natur- und Klimaschutz oder die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik - wir bleiben für Sie am Ball. Bisherige Ausgaben ab 2023: hier.

Europäisches Parlament in Straßburg