Deutscher Alpenverein (DAV) e.V.

Den Alpenverein gibt es seit 1896 und inzwischen hat er über eine Million Mitglieder in 354 Sektionen.

Der Deutsche Alpenverein setzt sich für den Schutz und die nachhaltige Entwicklung des Bergsports in der natürlichen Umgebung der Alpen und der Mittelgebirge ein.

Aufgaben & Erfolge

Mit verschiedenen Projekten, wie „Skibergsteigen umweltfreundlich“ und „Klettern und Naturschutz“ möchte der DAV Bergsportlern den umweltverträglichen Umgang mit der Natur näher bringen. Im Bereich Biodiversität setzt der DAV sich für den Erhalt von unerschlossenen Flächen/Biotopen in Gebirgen ein. Der Deutsche Alpenverein ist einer der mitgliederstärksten Naturschutzverbände in Deutschland und hat auch eine Untergruppe für Jugendliche, den JDAV. Mitglieder können das vielfältige Weiterbildungsangebot, Vorträge oder Gemeinschaftsaktivitäten nutzen. Durch alle Alters- und Gesellschaftsschichten hindurch ist vom Profibergsportler bis zum Freizeitwanderer jeder herzlich willkommen.