Ecoland e.V.

Seit der Gründung durch den Vorsitzenden Rudolf Bühler zusammen mit vier weiteren Landwirten 1997 steht Ecoland in der Region Hohenlohe und Baden-Württemberg für naturgemäßen Landbau im Sinne des Natur- und Umweltschutzes, die Förderung des ländlichen Raums und den Erhalt von Kulturlandschaften.

Die Förderung des Ökolandbaus ist für den Verband für ökologische Land- und Ernährungswirtschaft das oberste Ziel.

Aufgaben & Erfolge

Ecoland ist in den Bereichen der Verbraucheraufklärung, der Öffentichkeitsarbeit und der Vertretung agrarpolitischer Interessen tätig. Der Verband legt besonderen Wert auf die Fortbildung seiner Mitglieder, die Offenheit für wissenschaftliche Erkenntnisse sowie Meinungs- und Erfahrungsaustausch. Ecoland betreut und berät seine Mitglieder bei fachlichen Fragen zum ökologischen Landbau. Das Ecoland Markenzeichen garantiert die Herkunft von Produkten aus ökologisch wirtschaftenden Betrieben. Ökologische Landwirte oder Lebensmittelhersteller sind als Mitglieder jederzeit herzlich willkommen. Interessierte VerbraucherInnen und WissenschaftlerInnen haben die Möglichkeit einer Fördermitgliedschaft.