Nationale Naturlandschaften e.V.

Nationale Naturlandschaften e.V. ist der Dachverband, unter dem sich alle deutschen Nationalparks, Biosphärenreservate und zertifizierten Wildnisgebiete sowie ein Teil der Naturparks zusammengeschlossen haben. Der gemeinnützige Verein ist Träger der
Dachmarke „Nationale Naturlandschaften“. Gleichzeitig ist es die nationale Vertretung der europäischen Dachorganisation EUROPARC Federation.

Das Ziel ist die länderübergreifende Koordinierung des Naturschutzes hierzulande. Inzwischen zählt der Verband zu seinen 71 Mitgliedern verschiedene National- und Naturparks, Biosphärenreservate oder Verbände wie den BUND und den NABU.

Global Denken und lokal Handeln

Aufgaben & Erfolge

Nationale Naturlandschaften e.V. ist Träger unterschiedlicher Projekte, zu denen beispielsweise die Inwertsetzung von Naturschutzmaßnahmen und die Evaluierung der deutschen Nationalparks gehören. Mit dem bundesweiten Jugendprojekt Junior-Ranger-Programm bietet der Verband ein breites Bildungs- und Freizeitangebot für Kinder. Auch ein Umweltpraktikum kann man in einem der 25 unterschiedlichen Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks absolvieren. So will der Verband ein zeitgemäßes Naturverständnis fördern und die Gesellschaft für die Bedeutung der Schutzgebiete sensibilisieren.