Nationale Naturlandschaften e.V.

Nationale Naturlandschaften e. V. ist der Dachverband der Nationalparks, Biosphärenreservate, Naturparks und Wildnisgebiete in Deutschland und arbeitet gemeinsam mit seinen Mitgliedern und Partnern an der Fortentwicklung dieser "Nationalen Naturlandschaften". Gleichzeitig repräsentiert der Verband die deutschen Großschutzgebiete in der europäischen Dachorganisation EUROPARC Federation e. V.

Ziele & Aufgaben

Der Verband führt Ministerien, Schutzgebietsverwaltungen, Verbände, Stiftungen, Zivilgesellschaft und Privatwirtschaft zusammen und dient als Forum für den Austausch der genannten Akteure zu den Zielen, Funktionen und Aufgaben der Nationalen Naturlandschaften. Dabei vertritt der gemeinnützige Verein die Interessen seiner Mitglieder und setzt Maßstäbe in der Qualitätssicherung.

Zentrales Ziel ist es, dass gebietsübergreifende Synergieeffekte gefördert werden sowie eine Sicherung der Qualität des einzelnen Gebietes, aber auch des Schutzgebietssystems als Ganzes, ermöglicht wird. Zu diesem Zweck haben sich innerhalb des Dachverbands verschiedene Arbeitsgruppen gebildet, zum einen für die unterschiedlichen Schutzgebietskategorien und zum anderen mit unterschiedlichem Fachbezug, u. a. Forschung & Monitoring, Kommunikation und Schutzgebietsbetreuung. Der Verband zählt zu seinen inzwischen 79 Mitgliedern neben den Großschutzgebieten auch verschiedene Nichtregierungsorganisationen aus dem Natur- und Umweltschutzbereich sowie regionale Vereine und Verbände.

Der Dachverband koordiniert verschiedene bundesweite Programme, u. a. "Junior Ranger" mit seinem breiten Bildungs- und Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche sowie "Ehrensache Natur - Freiwillige in Parks" mit vielfältigen Mitmach-Angeboten in den Nationalen Naturlandschaften für ehrenamtlich Engagierte. Auch Unternehmen können gemeinsam mit ihren Mitarbeiter*innen bei "Corporate Volunteering"-Einsätzen in den Nationalen Naturlandschaften praktischen Naturschutz betreiben. Mit diesen Aktivitäten möchte Nationale Naturlandschaften e. V. ein zeitgemäßes und angemessenes Naturverständnis fördern und den Schutzgebieten die Bedeutung zukommen lassen, die sie für die Gesellschaft haben. Für stärkere Synergien zwischen Natur und Gesellschaft setzt sich deshalb der Dachverband auch in seinen Strategie- und Positionspapieren ein.