natureplus e.V.

Der natureplus e.V. bringt die Interessen von Fachleuten aus Baustoff-Industrie, Handel, Bauplanung und Bauwirtschaft mit Umwelt- und Verbraucherschützern, Gewerkschaftern sowie kritischen Wissenschaftlern aus ganz Europa zusammen. Ziel ist die Förderung des nachhaltigen Bauens und Wohnens.

Der Verein ist so strukturiert, dass die Interessen der wichtigsten Akteure des Bausektors auf paritätisch-demokratische Weise gebündelt werden. Das führt zu Entscheidungen, die von allen Interessensgruppen mitgetragen werden.

Die Hauptaufgabe des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit bezüglich Verbraucher- und Umweltschutz im Bauwesen. Der Verein definiert weiterhin die inhaltlichen Grundlagen und Kriterien des natureplus-Labels. Eine unabhängige Kriterienkommission gewährleistet die transparente, fachlich korrekte und Diskriminierungs-freie Festlegung der Anforderungen. Die betroffenen Hersteller und andere Interessensgruppen werden durch Anhörungen an der Erstellung der Vergaberichtlinien beteiligt.

Darüber hinaus mischt sich der natureplus-Verein in die wissenschaftliche und politische Diskussion ein und wirbt für die Akzeptanz und Förderung nachhaltiger Baumaterialien in ganz Europa. Hierbei stützt sich natureplus auf seine aktiven Mitglieder und zahlreiche Kooperationspartner.