Beisitzer: Ludwig Wucherpfennig

Ludwig Wucherpfennig wurde 1940 in Hildesheim im heutigen Niedersachsen geboren. Er arbeitete als Stadtplaner und Wirtschaftsförderer in einer 45000 Einwohnerstadt im Süden der Landeshauptstadt Hannover.

Seit 1954 ist er Mitglied des Deutschen Alpenvereins, Sektion Hildesheim, wo er sich seit 1958 ehrenamtlich engagiert. In das Präsidium des Deutschen Alpenvereins wurde er 2005 als Vizepräsident gewählt. Dort betreut er vor allem den Aufgabenbereich Natur + Umweltschutz.

Insbesondere geht es ihm dabei um die Vereinbarkeit von Naturschutz und Naturnutz im Hinblick auf die Freizeit- und Sportaktivitäten. Dazu werden Handlungsregelungen sowie –empfehlungen für eine natur- und landschaftsverträgliche Ausübung entwickelt und umgesetzt.

Gerade in diesem Aufgabenfeld verfügt er über einschlägige Erfahrungen als langjähriger Vorsitzender des Niedersächsischen Landesverbandes Bergsteigen im DAV bei der Thematik Klettern + Naturschutz in den Mittelgebirgen.