Beisitzerin: Gerlinde Hoffmann

Die 1956 geb. Diplom-Agraringenieurin leitet die Abteilung "Umwelt und Pferdehaltung" der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). Geboren in Berlin und aufgewachsen in Ulm an der Donau, studierte sie Agrarwissenschaften in Kiel. Nach diversen Praktika im In- und Ausland ist sie seit 1983 in Warendorf/Westfalen ansässig.

Gerlinde Hoffmann - seit 1992 Mitglied im Präsidium - möchte sich für die Ziele des DNR im Natur- und Umweltschutz einsetzen mit den Schwerpunkten naturverträgliche Freizeit und Erholung, Sport und Umwelt sowie ressourcenschonende Landwirtschaft (Erhalt bzw. Wiederherstellung einer artenreichen Kulturlandschaft). Dabei hält sie Solidarität und eine enge Zusammenarbeit zwischen den großen und kleinen Verbänden im DNR, eine konstruktive Aufgabenteilung und Kompromißbereitschaft bei der Problemlösung für unverzichtbar.