Fachdialog

Umweltverträglichkeit von Naturgipsabbau in Deutschland

Mit dem vom Bundestag beschlossenen Kohleausstieg fällt langfristig auch REA-Gips als Nebenprodukt der Kohlekraftwerke weg. Dies erhöht den Druck auf den deutschen Naturgipsabbau und wirft die Frage nach den Auswirkungen des Abbaus auf die Natur auf. Der Bundesverband GRÜNE LIGA e.V. lädt die Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Betroffene, sowie die Bauindustrie zu einer öffentlichen Debatte ein.

Wir freuen uns auf Vorträge unter anderem von Franziska Mohaupt (Institut für ökologische Wirtschaftsforschung), Dr. Hermine Hitzler (Architects4Future) und Bärbel Vogel (Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher e.V.).

Diese Veranstaltung wird als Teil des Projektes „Naturgipsabbau in Deutschland“ durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

Anmeldungen bitte unter gipstagung(at)grueneliga(dot)de 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an bundesverband(at)grueneliga(dot)de