Wir-haben-es-satt-Demo 2022

#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima

Neustart Agrarpolitik jetzt!

Damit die neue Bundesregierung den Neustart anpackt, braucht es jetzt unseren Druck auf der Straße! Wir sind die bunte, entschlossene und vielfältige Bewegung, die für eine zukunftsfähige Agrar- und Ernährungspolitik demonstriert – und wir haben Agrarindustrie satt! Zum Auftakt der Grünen Woche, wenn Landwirtschaft und Ernährung in aller Munde sind, gehen wir in Berlin auf die Straße und fordern von der neuen Bundesregierung: Blockadepolitik beenden – Neustart Agrarpolitik jetzt!

Wir fordern:

  • Klimakrise bekämpfen: mit gesunden Böden, Vielfalt auf dem Acker & mehr Gemüse auf dem Teller!
  • Höfesterben stoppen: faire Preise, Umbau unterstützen & Ackerland in Bäuer*innenhand!
  • Tierfabriken dichtmachen: für artgerechtere Haltung ohne Tierleid & Ausbeutung!
  • Artensterben verhindern: vielfältige Fruchtfolgen statt Monokulturen, Giftexporte stoppen & Glyphosat-Ausstieg durchsetzen!
  • Hunger bekämpfen: Megakonzerne entflechten, Handel fair gestalten & Agro-Gentechnik verhindern!

Tragt mit uns gemeinsam den Protest mit Abstand und Maske ins Regierungsviertel!

[Text: Wir haben es satt-Demobüro]

Termindetails:

Datum: Samstag, 22. Januar 2022

Uhrzeit: ab 12:00 Uhr

Ort: Brandenburger Tor, Berlin

Anmeldung: nicht erforderlich