Menü
Dachverband der deutschen Natur-, Tier- und Umweltschutzorganisationen
Startseite
Aktuelles & Termine
Aktuelles & EU-News
Deutsche Umweltverbände fordern mehr Kreislaufwirtschaft in der EU
EU-News | 20.04.2017
#Kreislaufwirtschaft

Deutsche Umweltverbände fordern mehr Kreislaufwirtschaft in der EU

Rubrik_Abfall_c._Hannah_Fabian
Artenreiche Wildblumenwiese in Deutschland | Bild: R. Oppermann

Die Verhandlungen um das europäische Kreislaufwirtschaftspaket gehen in Brüssel in eine wichtige Phase. Die EU-Mitgliedsländer diskutieren derzeit ihre Positionen – Deutschland hat dabei eine Schlüsselrolle.

Deshalb fordern die Umweltverbände Deutsche Umwelthilfe (DUH), Naturschutzbund Deutschland (NABU) und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring (DNR) in einem offenen Brief von Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD), sich im Ministerrat der EU für eine ambitionierte Kreislaufwirtschaft mit verbindlichen Regelungen zur Abfallvermeidung, Wiederverwendung und zum Ressourcenschutz einzusetzen.

Dies ist deshalb besonders wichtig, weil sich im Ministerrat der EU eine Position gegen die vom EU-Parlament geforderten Umweltziele des Kreislaufwirtschaftspakets abzeichnet. Auch sollen Zielvorgaben des aus Sicht der deutschen Umweltverbände ohnehin stark verbesserungsbedürftigen Entwurfs der EU-Kommission aufgeweicht werden.

So fordern die Verbände beispielsweise verbindliche Zielvorgaben für die Verringerung der Abfallmengen in der EU, da Abfallvermeidung das vorrangige Ziel eines EU-Kreislaufwirtschaftspakets sein sollte. Zudem sollte es ein verbindliches Ziel von 50 Prozent zur Verringerung von Lebensmittelabfällen ab 2030 geben. [es]

Offener Brief der Umweltverbände

Das könnte Sie interessieren

Blick auf Mülltonnen unterschiedlicher Farben - Papier (blau), Biomüll (braun), Plastik (gelb), Restmüll (dunkelgrau)
EU-News | 27.03.2024

#Kreislaufwirtschaft

Abfall-Mix: Müllexporte, Verpackungen, Kunststoffgranulat

Der Umweltrat hat am 25. März die überarbeitete Abfallverbringungsverordnung angenommen. Der Umweltausschuss hat zu Mikroplastik und der Vermeidung von Verlusten von Plastik-Pellets abgestimmt. Und Anfang März gab es eine vorläufige politische Einigung im Trilog zur Verpackungsverordnung. Abfallverb...